Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

330087 VO Umweltschutz und Ziele und Wege des Lobbyismus für eine gesunde Umwelt (2021W)

VOR-ORT
Do 11.11. 16:45-19:15 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 70 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 18.11. 16:45 - 19:15 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Donnerstag 25.11. 16:45 - 19:15 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Donnerstag 02.12. 16:45 - 19:15 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Donnerstag 09.12. 16:45 - 19:15 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Donnerstag 16.12. 16:45 - 19:15 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Donnerstag 20.01. 16:45 - 19:15 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Freitag 21.01. 16:45 - 19:15 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG
Donnerstag 27.01. 16:45 - 19:15 UZA2 Hörsaal 4 (Raum 2Z221) 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung führt die Studierenden in die Zusammenhänge zwischen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Gesundheitsschutz auf nationaler und internationaler (Schwerpunkt EU) Ebene ein. Praxisbeispiele aus dem Umwelt des Umweltbundesamtes werden präsentiert und diskutiert. Wege des Lobbyismus für eine Berücksichtigung des Umweltschutzes werden aufgezeigt.

Die Termine werden bis auf weiteres Vor Ort im HS4 stattfinden.

Bei Bedarf wird die Lehrveranstaltung auf hybride Lehre oder auf digital umgestellt. Sie müssen für die Lehrveranstaltung angemeldet sein, um die Information einer solchen Änderung zu erhalten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche online Prüfung ab Endes des Semester
Prüfungsdauer: 60 Minuten
Prüfungsformat: 10 offene Fragen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verständnis über Nachhaltigkeit und Umweltschutz in Hinblick auf Ernährung. Kenntnis von Praxisbeispielen aus dem Umwelt- und Gesundheitsschutz mit Lebensmittelrelevanz. Grundkenntnis der rechtlichen Grundlagen des Umweltschutzes in Österreich und der europäischen Union. Verständnis für die Praxis des Umweltschutzes bei Behörden, Industrie, Wissenschaft und NGOs. Es sind mind. 60 % der maximal erreichbaren Punktzahl zum Bestehen erforderlich

Prüfungsstoff

Lehrinhalte der Vorlesung

Literatur

http://www.umweltbundesamt.at
Umweltkontrollbericht des Umweltbundesamtes
Transparenzdatenbank der Europäischen Union.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 21.09.2021 13:49