Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

330088 VO Physiologie des Menschen (2010W)

Details

max. 450 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 08.10. 09:00 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 15.10. 09:00 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 22.10. 09:00 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 29.10. 09:00 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 05.11. 09:00 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 12.11. 09:00 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 19.11. 09:00 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 26.11. 09:00 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 03.12. 09:00 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 10.12. 09:00 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 17.12. 09:00 - 13:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 14.01. 09:00 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 21.01. 09:00 - 13:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Freitag 28.01. 09:00 - 13:00 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Zellphysiologie: Aufbau und Funktion der wichtigsten Zellorganellen; Transportvorgänge; Verdauung: Funktion der einzelnen Abschnitte des Verdauungstraktes, Regulation der Produktion von Verdauungssekreten;Physiologie der Niere; Atmung: Funktion der Lunge, Transport der Atemgase, Regulation der Atmung; Säure-Basen-Haushalt; Stoffwechsel: Metabolismus der Nahrungsbestandteile, Regulation des Stoffwechsels, Regulation der Nahrungsaufnahme; Hormone: Hormonproduktion, Regulation der Hormonfreisetzung, Hormonwirkungen; Wärme- und Energiehaushalt; Physiologie erregbarer Zellen: Reizleitung im Nervensystem, Erregung von Muskelzellen, Muskelkontraktion; Herz: Funktion, Erregungsentstehung und -ausbreitung, Kontraktion, Regulation der Herzleistung; Gefäßsystem und Kreislauf: Funktion des Gefäßsystems, Organisation des Kreislaufs, Regulation der Durchblutung und des Blutdrucks; Blut: Zusammensetzung, Abwehrfunktionen, Blutstillung und Wundheilung;vegetatives Nervensystem
Literatur:; Thews, Mutschler, Vaupel: Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie des Menschen;Klinke, Pape, Silbernagl: Physiologie, Schmidt, Lang: Pyhsiologie des Menschen; Silbernagl: Taschenatlas der Physiologie

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftlicher Test

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnis der vegetativen Physiologie der wichtigsten Organsysteme und des Energiestoffwechsels; Grundlagen der Neurophysiologie

Prüfungsstoff

vortrag, power-point präsentationen

Literatur

Literatur:; Thews, Mutschler, Vaupel: Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie des Menschen;Klinke, Pape, Silbernagl: Physiologie, Schmidt, Lang: Pyhsiologie des Menschen; Silbernagl: Taschenatlas der Physiologie

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Sa 02.04.2022 00:27