Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

330122 VO Soziologie der Ernährung (2021W)

GEMISCHT
Fr 07.01. 08:00-21:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Samstag 08.01. 08:00 - 16:30 UZA2 Hörsaal 7 (Raum 2Z210) 2.OG
Samstag 22.01. 08:00 - 11:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel der Vorlesung ist die Vermittlung der wichtigsten Grundbausteine der wissenschaftlichen Ernährungssoziologie. Die Studierenden erhalten eine kurze Einführung in die Soziologie sowie in eine Auswahl der wichtigsten zeitgenössischen Forschungsfelder (Ernährung in der multikulturellen Gesellschaft; Ernährung in den Massenmedien; Ernährungsarmut & das Recht auf Nahrung; Kochbücher und Ernährungsratgeber; Essen und Emotionen; Fleisch-essen und Veggi-Trend; Die soziale Konstruktion von Geschmack; Körpergewicht und Diät in kultur- und soziologischer Perspektive; Selbstoptimierung und Selbstverwissenschaftlichung)

Die Lehrveranstaltung ist primär als Vorlesung angelegt, gibt aber auch Raum zur Diskussion.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Nach der Vorlesung werden Prüfungstermine festgelegt, an denen eine Klausur zur Vorlesung stattfinden wird. Schriftliche MC-Prüfung. Hilfsmittel sind dabei nicht erlaubt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Als Mindestanforderung zum Bestehen der Klausur gilt der behandelte Stoff der Vorlesung sowie der Inhalt ausgewählter Literatur, die in der Vorlesung benannt und auf Nachfrage als PDF zur Verfügung gestellt wird.

falsche Antworten entsprechen den negativen Prozentsätzen der richtigen Antworten; d.h. z.B. 2 richtige Antworten zu je 50%, 3 falsche Antworten zu je -50%
* Notenschlüssel:
* Sehr gut: 100,00 bis 87,00%
* Gut: 86,99 bis 75,00%
* Befriedigend: 74,99 bis 63,00%
* Genügend: 62,99 bis 50,00%
* Nicht Genügend: 49,00 bis 0,00%

Prüfungsstoff

Als Mindestanforderung zum Bestehen der Klausur gilt der behandelte Stoff der Vorlesung sowie der Inhalt ausgewählter Literatur, die in der Vorlesung benannt und auf Nachfrage als PDF zur Verfügung gestellt wird.

Literatur

Literatur: wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

285

Letzte Änderung: Fr 24.09.2021 16:10