Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

340031 VO Vertiefende Sprachkompetenz: Tschechisch (2017W)

3.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
STEOP

An/Abmeldung

Details

max. 1000 Teilnehmer*innen
Sprache: Tschechisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

VORLESUNG: jede Woche 9. 10. 2017 - 15. 1. 2018, 15.30-17.45, SR 4; Prüfung: 22. 1. 2018

+ Angebot:
TSCHECHISCH (nicht nur) FÜR ERSTSEMESTRIGE
VORAUSSETZUNG: VORKENNTNISSE A2/B1 (NACH DEM EUROPÄISCHEN REFERENZRAHMEN)
ZIEL: VERBESSERUNG DER SPRACHKENNTNISSE, VORBEREITUNG FÜR DIE VORLESUNGSPRÜFUNG (VO Vertiefende Sprachkompetenz: Tschechisch)
INHALT: VERTIEFENDE TEXTARBEIT UND GEZIELTE GRAMMATIKÜBUNGEN
LEITUNG: MGR. STANISLAVA KUKLOVÁ
TERMINE UND ORT: 16.10.2017, 30.10.2017, 13.11.2017, 27.11.2017 Mo 14.00 bis 15.30, SR 7 (ZfT Philippovichgasse 11, EG)
ANMELDUNG: STANISLAVA.KUKLOVA@UNIVIE.AC.AT
PROJEKTPARTNER: BOTSCHAFT DER TSCHECHISCHEN REPUBLIK, HTTP://WWW.MZV.CZ/VIENNA
DIESER KURS FINDET AUßERHALB VOM STUDIENPLAN DES ZTW STATT.

Montag 09.10. 15:30 - 17:45 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 16.10. 15:30 - 17:45 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 23.10. 15:30 - 17:45 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 30.10. 15:30 - 17:45 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 06.11. 15:30 - 17:45 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 13.11. 15:30 - 17:45 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 27.11. 15:30 - 17:45 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 04.12. 15:30 - 17:45 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 11.12. 15:30 - 17:45 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 08.01. 15:30 - 17:45 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 15.01. 15:30 - 17:45 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte: ausgewählte Kapitel aus allen sprachwissenschaftlichen Teildisziplinen und ausgewählte Sprachphänomene der tschechischen Sprache im Hinblick auf die hochsprachliche und die nichthochsprachliche Existenzform des Tschechischen, Lexikarbeit, Fachterminologie der Grammatik

Ziele: grundlegende Strukturen und Regularitäten des Tschechischen analysieren sowie terminologisch korrekt benennen können, Sprachbewusstsein schärfen, differenziertes lexikalisches Wissen entwickeln, das differenzierte/differenzierende sprachliche Wissen in der eigenen Produktion zur Anwendung bringen können; Recherchekompetenz in Bezug auf Grammatik- und Lexikarbeit

Methoden: interaktiver Vortrag, textbasiertes Arbeiten, Übungen; umfangreiche Arbeitsunterlagen werden für alle Studierendengruppen auf der Lernplattform Moodle differenziert dargeboten

Sprache der LVA: Tschechisch; für Studierende mit Tschechisch als A-, B- und C-Sprache

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftlicher Test (keine erlaubte Hilfsmittel):

Puzzle-Text, C-Test, MC-Test

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Schriftlicher Test (100 %): Mindestanforderung für eine positive Beurteilung: 50 %.
Als positiv gelten inhaltlich und sprachlich richtige Angaben.

1 > 87,5 %
2 > 75 %
3 > 62,5 %
4 > 50 % (inkl.)
5

Prüfungsstoff

Einzelne Testaufgaben werden detailliert dargestellt. Modelltests werden auf die Lernplattform Moodle gestellt.

Literatur

Havranek, B. - Jedlicka, A.: Strucna mluvnice ceska. Praha, Fortuna 2002.
Karlik, P. - Nekula, M. - Rusinova, Z.: Prirucni mluvnice cestiny. Praha, NLN - Nakladatelstvi Lidove noviny 1996.
Vintr, Josef: Tschechische Grammatik. Wien, ÖBV Pädagogischer Verlag 1994.
Filipec, J. - Danes, F. - Machac, J. - Mejstrik, V.: Slovnik spisovne cestiny pro skolu a verejnost. Praha, Academia 2003.
Kol. pracovniku Ustavu pro jazyk cesky AV CR: Pravidla ceskeho pravopisu. S Dodatkem Ministerstva skolstvi, mladeze a telovychovy Ceske republiky. Praha, Academia 1993.

Weitere Literatur wird detailliert in der Vorlesung bekannt gegeben. Sämtliche Texte und Aufgaben werden auf die Lernplattform Moodle gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 09.10.2017 00:07