Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

340052 UE Konsekutivdolmetschen I: Portugiesisch (2021S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Portugiesisch

Lehrende

Termine

DI wtl von 09.03.2021 bis 20.04.2021 09.30-11.00 Ort: digial; DI wtl von 04.05.2021 bis 22.06.2021 09.30-11.00 Ort: digital per Zoom, Link wird per Mail bekanntgegeben.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in und Übung von praktischen Kompetenzen in unterschiedlichen Formen des Konsekutivdolmetschens von A bis Z ( Vom-Blatt-Übersetzen, Verhandlungsdolmetschen, Konsekutivdolmetschen, etc.). Üben und erarbeiten der eigenen Notizentechnik, Gedächtnisübungen, Vom-Blatt-Übersetzen von unbekannten Texten, Vorbereitung und Recherche für die Konsekutivdolmetschpraxis, Auftragsabwicklung. Einsatz von IM-Tools (z.B. z.B. Skype , Zoom, etc,. ) und Führung eines Reflexions-E-Portfolios. Erarbeiten mehrerer Themenschwerpunkte im Laufe des Semesters.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung, kontinuierliche Beurteilung in jeder Präsenzeinheit bzw. Onlineaktivität. Erreichung der LV-Ziele durch simulierte und praktische Kurzeinsätzen im Laufe des Semesters sowie regelmäßige Eigenreflexion (selbstständig im Portfolio und auch durch Besprechung in der Präsenzlehre).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vermittlung von Basiskompetenzen im Bereich des Konsekutivdolmetschens. Dient der Einübung von praktischen Kompetenzen in unterschiedlichen Formen des Konsekutivdolmetschens, um sicher, korrekt und situationsspezifisch dolmetschen zu können.

Prüfungsstoff

Prüfungsimmanent. Erreichung der LV-Ziele durch simulierte und praxisbezogene Kurzeinsätze zu den im Laufe des Semesters bearbeteten Themen sowie regelmäßige Eigenreflexion (selbstständig im Portfolio und auch durch Besprechung in der Präsenzlehre).

Literatur

Literatur wird wie zu Semesterbeginn bekanntgegeben bzw. ist auf der E-Learning-Plattform (PortPortal auf ZTW-Moodle ) abrufbar

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 04.03.2021 10:29