Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

340052 UE Translatorische Methodik Übersetzen Italienisch (2022W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Italienisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 12.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 19.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 09.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 16.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 30.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 07.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 14.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 11.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Mittwoch 18.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Übung vermittelt sprachübergreifende mündliche und schriftliche translatorische Basiskompetenzen. Sie dient dazu, praxisnahe Textsorten unter Berücksichtigung des Translationszwecks analytisch und unter Anwendung der gelernten Methoden zu bearbeiten, translatorische Schwierigkeiten zu erkennen, zu benennen und Strategien zu deren Lösung einzusetzen.
Die erlernten Methoden werden anhand praktischer Beispiele in ihren Arbeitssprachen angewendet.. Diese Konzepte und Methoden umfassen die Arbeitsschritte professioneller transkultureller Kommunikation, vor allem die translationsrelevante Text-und Kommunikationsanalyse sowie Transferstrategien und Argumentationskompetenzen.
. Inhalte:•Konkrete Übersetzungsaufträge formulieren /•Erarbeitung von Strategien für die Umsetzung/ praxisorientierte Problemlösungen

Wir übersetzen und besprechen in dieser Übung tatsächliche Aufträge aus der Praxis.

SCHWERPUNKT ist die Übersetzung IT- DE

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Probeübersetzungen, mündliche und schriftliche Leistungskontrollen mit und ohne Hilfsmittel, als Bewertungskriterien gelten die Kriterien für die Modulprüfung Fachübersetzen ( natürlich in abgeschwächter Form)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

bitte absolvieren Sie alle für diese LV nötigen Lehrveranstaltungen!

Prüfungsstoff

Wird alles auf Moodle zur Verfügung gestellt, wichtige Informationen auch in der ersten Einheit

Literatur

siehe Moodle

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 22.09.2022 08:49