Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

340092 UE Übersetzen Geisteswissenschaften: Portugiesisch (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Portugiesisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 19.03. 11:00 - 12:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 26.03. 11:00 - 12:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 02.04. 11:00 - 12:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 30.04. 11:00 - 12:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 07.05. 11:00 - 12:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 14.05. 11:00 - 12:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 21.05. 11:00 - 12:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 28.05. 11:00 - 12:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 04.06. 11:00 - 12:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 18.06. 11:00 - 12:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 25.06. 11:00 - 12:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

- Aperfeiçoamento de técnicas de tradução português-alemão na área de Humanidades, Aprofundamento dos conhecimentos de terminologia aproveitando para apresentar aos alunos recentes publicações da área de sociologia, psicologia, filosofia e ciências políticas no Brasil e no espaço de língua alemã
Praticaremos com trechos dos livros:

**Economia&Sociologia**
Laura Carvalho: „Valsa brasileira : Do boom ao caos econômico”
Um livro corajoso que traz uma visão arejada e acessível sobre a economia brasileira. Entre 2006 e 2017, a economia brasileira viveu numa montanha russa. Do segundo mandato de Lula ao impeachment de Dilma Rousseff, o país passou por alguns dos anos de maior prosperidade de sua história, mas também viveu uma crise Sem precedentes. O que aconteceu? Este livro sugere uma resposta.

**Ciência Política**
Ladislaw Dowbor. Em “A Era do Capital Improdutivo” , o autor oferece chaves preciosas para decifrar a metamorfose do sistema e suas novas formas de dominar e concentrar riquezas

**Filosofia**
Byung-Chul Han. „Die Austreibung des Anderen: Gesellschaft, Wahrnehmung und Kommunikation heute“. Der international als »neuer Star der deutschen Philosophie« gehandelte Byung-Chul Han legt nach seinem Bestseller »Psychopolitik« sein neues Buch über Gesellschaft, Wahrnehmung und Kommunikation heute vor:
Die Zeit, in der es den Anderen gab, ist vorbei. Der Andere als Freund, der Andere als Hölle, der Andere als Geheimnis, der Andere als Verführung, der Andere als Eros verschwindet. Er weicht dem Gleichen. Die Wucherung des Gleichen macht heute die pathologischen Veränderungen aus, die den Sozialkörper befallen. Sie gibt sich dabei als Wachstum. Nicht Entfremdung, Entzug, Verbot, Verdrängung, sondern Überkommunikation, Überinformation, Überproduktion und Überkonsumtion machen ihn krank. Nicht Repression durch den Anderen, sondern Depression durch das Gleiche ist das Zeitzeichen von heute. Byung-Chul Hans neuer Essay spürt der Gewalt des Gleichen in den Phänomenen wie Angst, Globalisierung und Terrorismus nach, die die heutige Gesellschaft kennzeichnen.

"Psychopolitik" Byung-Chul Han, Pointiert legt er die Herrschafts- und Machttechnik des neoliberalen Regimes dar, die im Gegensatz zu Foucaults Biopolitik die Psyche als Produktivkraft entdeckt. Han beschreibt die neoliberale Psychopolitik in all ihren Facetten, die in eine Krise der Freiheit führt.
Im Rahmen dieser Analytik der neoliberalen Machttechnik werden darüber hinaus eine erste Theorie von Big Data und eine luzide Phänomenologie der Emotion vorgelegt. Sein neuer fulminanter Essay entwirft jedoch auch Gegenmodelle zu einer neoliberalen Psychopolitik: reich an Ideen und voller Überraschungen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Traduziremos trechos ou pequenos capítulos dos livros citados e outras obras e os discutiremos em classe. A professora também dará feedback sobre os textos. Haverá, pelo menos, quatro trabalhos para nota durante o semestre.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Entrega de todos trabalhos de casa e participação ativa em classe

Prüfungsstoff

Não será realizado exame nessa aula

Literatur

Será publicada na plataforma.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:45