Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

340097 UE Übersetzen von Rechtstexten: Spanisch (2012W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Es handelt sich um eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung.
Teilnahmebedingungen laut Curriculum.
Zu den Voraussetzungen und Kriterien der Beurteilung siehe Infoblatt „Erläuterungen
zum § 8 studienrechtlicher Teil der Satzung „Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen“ vom 03.10.08.
Zu den Beurteilungskriterien und Beurteilungsmaßstäben der Lehrveranstaltungs-prüfungen siehe § 59 Abs. 6 UG.

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Spanisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 09.10. 16:30 - 18:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 16.10. 16:30 - 18:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 23.10. 16:30 - 18:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 30.10. 16:30 - 18:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 06.11. 16:30 - 18:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 13.11. 16:30 - 18:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 20.11. 16:30 - 18:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 04.12. 16:30 - 18:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 11.12. 16:30 - 18:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 18.12. 16:30 - 18:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 08.01. 16:30 - 18:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 15.01. 16:30 - 18:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 22.01. 16:30 - 18:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 29.01. 16:30 - 18:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Für die sachgerechte Übersetzung von Rechtstexten werden in einem ersten Schritt die institutionellen Rahmenbedingungen des deutschsprachigen und des spanisch-sprachigen Raums einander gegenübergestellt.
Den eigentlichen Inhalt der LV bilden Übersetzungen von Praxistexten (z.B. Verträge, Anträge bei Gerichten und Behörden, gerichtliche und behördliche Entscheidungen) in die deutsche und in die spanische Sprache.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung am Ende des Semesters oder Hausarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die TeilnehmerInnen sollen in die Lage versetzt werden, juristische Fachtexte methodisch und terminologisch richtig und sachgerecht in die deutsche bzw. in die spanische Sprache zu übersetzen, sowie Verständnis für die Besonderheiten der juristischen Fachsprache entwickeln.

Prüfungsstoff

Das Fachgebiet wird in einem Skriptum dargestellt, das von den TeilnehmerInnen vor der LV durchzuarbeiten ist. Daneben erhalten die TeilnehmerInnen Mustertexte in spanischer und deutscher Sprache, die nach Vorbereitung in der LV übersetzt werden.

Literatur

Im Skriptum für die Lehrveranstaltung ist die weiterführende Literatur angegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:45