Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

340132 UE Basiskompetenz Translation A Italienisch (2023S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Italienisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Wichtige Informationen und Besprechung des gesamten Semesters in der ersten Einheit!

Abmeldung bis 31.3.!

Montag 06.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 20.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 27.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 17.04. 16:45 - 18:15 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 24.04. 11:00 - 14:00 Hörsaal 4 ZfT Gymnasiumstraße 50 3.OG
Montag 08.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 15.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 22.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 22.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 05.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 12.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 19.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in Übersetzen ( Fachtexte, allgemeine Texte), Übersetzen vom Blatt, Einführung in Konsekutivdolmetschen, Dolmetschen mit der Flüsteranlage, Simultandolmetschen, Gedächtnisübungen, wenn möglich eine Exkursion.
Kurze theoretische Einführung in alle Kompetenzen, Hauptaugenmerk auf die praktische Ausführung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit, nach jedem Schwerpunkt eine Leistungskontrolle.
Eine mündliche Prüfung nach dem ersten Schwerpunkt ( Einführung Konsekutiv, Vom Blatt), eine schriftliche Prüfung am Ende des Semesters. Wir arbeiten in beide Richtungen.
Laufende Mitarbeitsleistung (in jeder Einheit)
- Zwischenprüfung und Endtest
- Hausübungen auf Moodle und Mitarbeit
- Anwesenheit (zwei Fehlstunden erlaubt)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mitarbeit und Benotung der einzelnen Aufgaben in den Übungen, zwei Prüfungen.
- Zwischentest und Endtest, laufende Evaluierung in jeder Stunde
- Hausübungen auf Moodle und Mitarbeit
- Anwesenheit (zwei Fehlstunden erlaubt)
Prüfungen jeweils Gewichtung von 30%, 40% Hausübungen, Vorbereitungen und Mitarbeit

Prüfungsstoff

alle Leistungskontrollen müssen positiv sein

Literatur

• Dolmetschen - Theorie und Praxis
Sergio Viaggio, 2021 9786204071589
Kadric / Kaindl (Hrsg.)
• Berufsziel Übersetzen und Dolmetschen Lehrbuch/Studienliteratur 2016 Studien zur Translation Band 7 ISBN 978-3-8252-4454-5
• Dolmetschen
Konzeptuelle Grundlagen und deskriptive Untersuchungen
Franz Pöchhacker Veröffentlicht 2000, von Franz Pöchhacker bei Stauffenburg
ISBN: 978-3-86057-246-7
Auflage: 2. Auflage
Reihe: Studien zur Translation
348 Seiten

Translatorische Methodik, Mira Kadric, Klaus Kaindl, Karin Reithofer- Basiswissen Translation

Wird auf der Plattform zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 17.04.2023 08:49