Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

340141 UE Konsekutivdolmetschen II: Französisch (2018W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Französisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Der 19.10. und (voraussichtlich) der 23.11. entfallen! Die Stunden werden eingebracht.

Freitag 12.10. 09:30 - 11:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Freitag 09.11. 09:30 - 11:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Freitag 16.11. 09:30 - 11:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Freitag 16.11. 12:30 - 14:00 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Freitag 30.11. 09:30 - 11:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Freitag 07.12. 09:30 - 11:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Freitag 14.12. 09:30 - 11:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Freitag 11.01. 09:30 - 11:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Freitag 18.01. 09:30 - 11:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Freitag 25.01. 09:30 - 11:00 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel: Verbesserung der Fertigkeiten des Konsekutivdolmetschens.
Inhalte: Konsekutivdolmetschen von Video-Aufnahmen oder vorgelesenen Reden(Französisch-Deutsch und Deutsch-Französisch),
Methode: Feedback nach jeder Dolmetschleistung durch die Lehrende und/oder die Gruppe (peer to peer).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktiveine "schriftliche Konsekutive" zur Evaluierung der Notiztechnik.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Dieser Kurs sollte unbedingt erst nach der Basiskompetenz Dolmetschen sowie mindestens einem deutlich positiv absolvierten Semester Konsekutiv 1 Französisch besucht werden!
Beurteilung: Dolmetschleistungen im Unterricht, schriftlicher Bericht als Abschlussprüfung, aktive Mitarbeit (peer to peer feedback), Anwesenheit.
Achtung: Maximal 3 aus gutem Grund entschuldigte Fehlstunden für eine positive Bewertung!

Prüfungsstoff

Wird angegeben.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:45