Universität Wien FIND

340155 UE Simultandolmetschen I: Englisch (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 11.03. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 18.03. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 25.03. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 01.04. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 29.04. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 06.05. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 13.05. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 20.05. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 27.05. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 03.06. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 17.06. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 24.06. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ausgehend von den in Basiskompetenz Dolmetschen vermittelten Inhalten wiederholen wir einige grundlegende Überlegungen und Qualitätskriterien. Diverse Vorübungen helfen bei der Verbesserung der Grundkompetenzen. Wir analysieren und üben typische Situtionen, insbesondere mit Schwerpunkt Konferenzterminologie. Vor allem wird vom Englischen ins Deutsche gedolmetscht. Weitere Informationen siehe Moodle.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheitspflicht, aktive Mitarbeit und Abgabe von Aufgaben. Alle Teilleistungen werden bewertet und sind Teil der laufenden Beurteilung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studierenden sollten mit den Grundlagen des Simultandolmetschens vertraut sein und diese beherrschen. Deutsch und Englisch C2 sind Voraussetzung.

Prüfungsstoff

Vorübungen im erforderlichen Ausmaß. Die Studierenden werden vor allem mit Videoaufnahmen arbeiten, die nach gewissen Kriterien ausgewählt und gedolmetscht werden (Rolle, Kontext, Setting, Zielpublickum). Diverse Strategien werden erarbeitet und geübt. Anleitung zum eigenständigen Üben und Entwicklung der entsprechenden Fertigkeiten im Unterricht.

Literatur

Nach Bedarf, Handapparat in der Bibliothek.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Sa 13.07.2019 18:28