Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

340156 UE Konsekutivdolmetschen I: Japanisch (2018S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Japanisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 19.03. 14:00 - 15:30 Seminarraum 10 ZfT Philippovichgasse 11, 3.OG
Montag 09.04. 14:00 - 15:30 Seminarraum 10 ZfT Philippovichgasse 11, 3.OG
Montag 16.04. 14:00 - 15:30 Seminarraum 10 ZfT Philippovichgasse 11, 3.OG
Montag 30.04. 14:00 - 15:30 Seminarraum 10 ZfT Philippovichgasse 11, 3.OG
Montag 07.05. 14:00 - 15:30 Seminarraum 10 ZfT Philippovichgasse 11, 3.OG
Montag 14.05. 14:00 - 15:30 Seminarraum 10 ZfT Philippovichgasse 11, 3.OG
Montag 28.05. 14:00 - 15:30 Seminarraum 10 ZfT Philippovichgasse 11, 3.OG
Montag 04.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum 10 ZfT Philippovichgasse 11, 3.OG
Montag 11.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum 10 ZfT Philippovichgasse 11, 3.OG
Montag 18.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum 10 ZfT Philippovichgasse 11, 3.OG
Montag 25.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum 10 ZfT Philippovichgasse 11, 3.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung ist für Studierende mit geringen bis keinen Kenntnissen im Konsekutivdolmetschen gedacht. Durch aktives Zuhören und mit Hilfe von Gedächtnis- und Konzentrationsübungen üben wir anfangs japanische Texte ins Deutsche zu übertragen, in weiterer Folge auch deutsche Texte ins Japanische. Kurze Einführung in die Notiztechnik. Die Studierenden werden an die Technik des Konsekutivdolmetschens herangeführt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Mitarbeit, Beteiligung an Diskussionen über Verbesserungsvorschläge, zwei mündliche Tests.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist eine regelmäßige Teilnahme am Unterricht (es besteht Anwesenheitspflicht).

Prüfungsstoff

Die in der Lehrveranstaltung behandelten Themen.

Literatur

Wird in der Lehrveranstaltung bekanntgegeben und über Moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:45