Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

340174 UE Konsekutivdolmetschen I: Bosnisch/Kroatisch/Serbisch (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Bosnisch/Kroatisch/Serbisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 10.10. 17:00 - 18:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Donnerstag 17.10. 17:00 - 18:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Donnerstag 24.10. 17:00 - 18:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Donnerstag 31.10. 17:00 - 18:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Donnerstag 07.11. 17:00 - 18:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Donnerstag 14.11. 17:00 - 18:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Donnerstag 21.11. 17:00 - 18:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 02.12. 12:30 - 14:00 Seminarraum 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Donnerstag 05.12. 17:00 - 18:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Donnerstag 12.12. 17:00 - 18:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Donnerstag 09.01. 17:00 - 18:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Donnerstag 16.01. 17:00 - 18:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Donnerstag 23.01. 17:00 - 18:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Freitag 24.01. 14:00 - 15:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Donnerstag 30.01. 17:00 - 18:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Aufbauend auf die grundlegende Dolmetschfertigkeit, wie sie im Bachelorstudium und in der LV "Basiskompetenz Translation" inkl. Einführung in die Notizentechnik vermittelt wird, bietet diese Übung den Aufbau der grundlegenden Dolmetschkompetenzen (Gedächtnis, Notizen, Präsentation). Konsekutivdolmetschen einfacher und anfangs auch kurzer Passagen; gegebenenfalls Verfeinerung der Notizentechnik. Es wird dringend empfohlen, vorher die sprachübergreifende LV "Basikompetenz Dolmetschen" sowie "Basiskompetenz Translation" zu absolvieren. Gedächtnisübungen, Konzentrationsübungen, Dolmetschen mit und ohne Notizen, Steigerung der Länge und Schwierigkeit der Texte.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Gesamtbeurteilung:
Die folgenden Teilleistungen fließen in die Beurteilung ein:
40 %: Zwischenprüfung in der Mitte des Semesters (je 20% pro Sprache)
40% Abschlussprüfung am Ende des Semesters (je 20% pro Sprache)
20 %: Mitarbeit in der LV, Hausübungen, Recherche & Vorbereitung
Es besteht im Übrigen Anwesenheitspflicht für alle prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen am ZTW.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung für positive Beurteilung: positive Mitarbeit und positive Dolmetschleistungen in beiden Sprachen.

Prüfungsstoff

Reden zu den in der LV bekanntgegebenen Themen

Literatur

Wird allenfalls in der LV bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:22