Universität Wien FIND

340243 VO Vertiefende Sprachkompetenz: Deutsch A-Sprache (2017W)

3.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
STEOP

Details

max. 1000 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Anmeldung zur Moodle-Plattform für Studierende, die die Steop noch nicht bestanden haben, erfolgt über diesen Link: https://yourpart.eu/p/QCgXDJAHHD Tragen Sie bitte Ihre Matrikelnummer ein; ab dem jeweils darauffolgenden Freitag haben Sie Zugriff.

Montag 09.10. 18:15 - 20:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 16.10. 18:15 - 20:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 23.10. 18:15 - 20:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 30.10. 18:15 - 20:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 06.11. 18:15 - 20:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 13.11. 18:15 - 20:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 27.11. 18:15 - 20:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 04.12. 18:15 - 20:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 11.12. 18:15 - 20:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 08.01. 18:15 - 20:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Montag 15.01. 18:15 - 20:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

INHALTE:
- Ausgewählte Bereiche der deutschen Grammatik in Form und Funktion: Wort, Satzglied, Satz, Text
- Stil und Lexik
- Verbesserung des sinnerfassenden Lesens komplexer Texte, Förderung und Erweiterung der Textkompetenz
- Orthografie
- Fachterminologie der genannten Bereiche
ZIELE:
- grundlegende Strukturen und Regularitäten des Deutschen analysieren sowie terminologisch korrekt benennen können
- Sprachbewusstsein schärfen
- differenziertes lexikalisches Wissen entwickeln
- das differenzierte sprachliche Wissen in der eigenen Sprachproduktion zur Anwendung bringen können.
- Recherchekompetenz in Bezug auf Grammatik- und Lexikarbeit
- Recherche in oben genannten Bereichen
METHODEN:
Interaktiver Vortrag
Textbasiertes Arbeiten: ausgehend von authentischen Texten werden die Inhalte der Vorlesung systematisch erarbeitet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Studienplan 2011: Steop-Modulprüfung "Mehrsprachigkeit"
Studienplan 2016: Schriftliche Vorlesungsprüfung
Keine Hilfsmittel erlaubt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Steop-Modulprüfung "Mehrsprachigkeit": Die Prüfung wird als Prüfungsteil mit max. 55 von 210 Punkten gewertet.
Schriftliche Vorlesungsprüfung: Die Bestehensgrenze liegt bei 50%.

Prüfungsstoff

Inhalte der Unterlagen auf Moodle sowie trainierte Fertigkeiten (siehe Inhalte)

Literatur

Wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 12.11.2018 09:07