Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

340252 SE Bachelorarbeit Transkulturelle Kommunikation (2020W)

8.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 23.10. 09:30 - 11:00 Digital
Freitag 30.10. 09:30 - 11:00 Digital
Freitag 06.11. 09:30 - 11:00 Digital
Freitag 13.11. 09:30 - 11:00 Digital
Freitag 20.11. 09:30 - 11:00 Digital
Freitag 04.12. 09:30 - 11:00 Digital
Freitag 11.12. 09:30 - 11:00 Digital
Freitag 18.12. 09:30 - 11:00 Digital
Freitag 08.01. 09:30 - 11:00 Digital
Freitag 15.01. 09:30 - 11:00 Digital
Freitag 22.01. 09:30 - 11:00 Digital
Freitag 29.01. 09:30 - 11:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel: Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit auf Grundlage einer selbst entwickelten Forschungsfrage zum Thema Mehrsprachigkeit. Die Forschungsfrage soll auf Basis relevanter Fachliteratur reflektiert und nach wissenschaftlichen Maßstäben empirisch bzw. korpusbasiert bearbeitet werden.

Inhalt: Dachthema des BA-Seminars ist Mehrsprachigkeit als Ausdruck von Transkulturalität.
Verschiedene Definitionen von Mehrsprachigkeit und Transkulturalität werden gemeinsam besprochen. Mögliche Forschungsthemen werden davon beispielhaft abgeleitet.
Die Studierenden reichen ein Abstract (nach Vorlage) ein und erhalten persönliches Feedback zu Forschungskonzept und -design.
Die Studierenden präsentieren im Laufe des Semesters den Stand der eigenen Forschung und stellen dabei den Zusammenhang zwischen Forschungsfrage, Theorie und Methode in den Vordergrund.

Methoden der Unterrichtsgestaltung: autonomiefördernd, Frontalunterricht, Kleingruppengespräche, peer-to-peer. Es besteht Anwesenheitspflicht, heuer in digitaler Form. Wenn Videokonferenz, dann bitte Video an. Wenn Diskussionen auf Moodle, dann bitte schriftliche Beteiligung.

Erforderliche Fähigkeiten und Haltungen: Kritisches Denken, abstraktes Denken. Selbstständige Recherche, selbstorganisiertes Arbeiten unter Einhaltung von Fristen. Lösungsorientiertheit, Kommunikationsbereitschaft.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Abstract (nach Vorlage)
Referat über den eigenen Arbeitsprozess
gegenseitige Kapitelkorrektur (freiwillig und selbstorganisiert)
BA-Arbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Nur wenn die Seminararbeit positiv ist, gilt das Seminar als positiv abgeschlossen.

Gewichtung der Teilleistungen:

• 70% BA-Arbeit
• 15% mündliche Leistung/ Referat
• 15% schriftliche Leistung/ Abstract

Prüfungsstoff

Literatur

Literatur aus VO Mehrsprachigkeit, VO Transkulturelle Kommunikation, VO Theorien und Methoden der Translationswissenschaft
Themenspezifische Literatur wird individuell vereinbart

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 16.12.2020 10:09