Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

340258 UE Literarisches Schreiben und Lektorieren (2018W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 10.10. 11:00 - 12:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 17.10. 11:00 - 12:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 24.10. 11:00 - 12:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 31.10. 11:00 - 12:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 07.11. 11:00 - 12:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 14.11. 11:00 - 12:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 28.11. 11:00 - 12:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 05.12. 11:00 - 12:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 12.12. 11:00 - 12:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 09.01. 11:00 - 12:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 16.01. 11:00 - 12:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 23.01. 11:00 - 12:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 30.01. 11:00 - 12:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die UE ist in erster Linie für Studierende mit Deutsch als A-Sprache konzipiert. Bei Überbelegung haben Studierende mit Schwerpunkt "Literatur-Medien-Kunst" Vorrang.

Schreibübungen, Stilübungen, Verfassen kurzer literarischer Texte; Lektorieren fremder Texte; Einblick in das Berufsfeld von LektorInnen. Ziel ist die Entwicklung der individuellen Schreibkompetenz und Stilsicherheit; die Förderung des kreativen Umgangs mit der deutschen Sprache; die Förderung der Reflexions- und Kritikfähigkeit in Hinblick auf eigene und fremde Texte; die Entwicklung von Lektoratskompetenz. Einreichung einer Semestermappe am Ende des Semesters; gemeinsame Diskussion von Schreib- und Revisionsstrategien in den Präsenzeinheiten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Semestermappe mit eigenen Texten (50%); Prüfung Lektorat (30%); Mitarbeit (20%).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung für eine positive Gesamtbeurteilung 60%. Es besteht Anwesenheitspflicht. Studierende, die glaubhaft machen, dass sie aus einem wichtigen Grund nicht teilnehmen können, sind bis maximal 2 Lehrveranstaltungseinheiten von der Anwesenheitspflicht entbunden.

Prüfungsstoff

Literatur

Auf Moodle.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:45