Universität Wien

340272 UE Text und Kommunikation mündlich Polnisch (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Polnisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Termine:
29.11
06.12
13.12
finden aufgrund der eingeführten Maßnahmen digital über Zoom statt

Montag 11.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 18.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 25.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 08.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 15.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 29.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 06.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 13.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 10.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 17.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 24.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 7 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Fokus auf verschiedene Kommunikationssituationen, mit dem Schwerpunkt auf mündliche Textproduktion. Verbesserung der rezeptiven und produktiven Fähigkeiten, konkret um die Erweiterung des Hörverstehens und die Verbesserung der mündlichen Textkompetenz sowohl für spontane wir auch für geplante mündliche Textproduktion.
Entwicklung eines differenzierten Bewusstseins für die unterschiedlichen Normen für geschriebene und gesprochene Sprache.
Das Ziel sind auftragsadäquate Texte mit einem angemessenen Maß an Korrektheit und Verständlichkeit.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Analyse der Kommunikationssituation, Zieltextplanung, Texten (z.B. auch mittels
Audioaufnahme, Textoptimierung des eigenen Textes), Diskussion/Feedback
(Textoptimierung in der Gruppe).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Bewertet wird die Gesamtheit der Teilleistungen sowie der individuelle Fortschritt.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 22.11.2021 09:50