Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

340274 UE Rechtsübersetzen: Polnisch (2020S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Polnisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 19.03. 14:00 - 15:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Donnerstag 26.03. 14:00 - 15:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Donnerstag 02.04. 14:00 - 15:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Donnerstag 30.04. 14:00 - 15:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Donnerstag 07.05. 14:00 - 15:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Donnerstag 14.05. 14:00 - 15:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Donnerstag 28.05. 14:00 - 15:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Donnerstag 04.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Donnerstag 18.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Donnerstag 25.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum 6 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Erreichen der translatorischen Grundkompetenz für die Übersetzung von Rechtstexten unterschiedlicher Komplexität und verschiedenere Schwierigkeitsstufen. Kontrastive Einführung in die Rechtssprache DE und PL. Im S2020 werden hauptsächlich Texte aus dem Bereich Verwaltung und Arbeits-/Sozialrecht behandelt. Einzel- und Gruppenarbeit. Hausübungen. Schriftliche Leistungserhebung. Diskussion.
ANMERKUNG: Auf Grund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie gibt es Änderung des Inhalts und des Formats. Nähere Infos auf Moodle.ANMERKUNG: Auf Grund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie gibt es Änderung des Inhalts und des Formats. Nähere Infos auf Moodle.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanent. Auf Grund aktueller Situation finden keine Tests statt. Wesentlich sind die Hausaufgaben und aktive Teilnahme an Distance Learning-Meetings.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Grundkompetenz in Übersetzung von Rechtstexten. Rechtszeitige Abgabe der Hausübung. Aktive Teilnahme an der LV. Positive Noten für beide schriftlichen Leistungserhebungen. Einzelheiten auf Moodle.

Prüfungsstoff

Die in den einzelnen Einheiten erörterten Übungstexte und die entsprechende Terminologie.

Literatur

Wird auf Moodle angegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:22