Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

340281 UE Textkompetenz schriftlich: Ungarisch (2017W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Ungarisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 10.10. 14:00 - 15:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Dienstag 17.10. 14:00 - 15:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Dienstag 24.10. 14:00 - 15:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Dienstag 31.10. 14:00 - 15:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Dienstag 07.11. 14:00 - 15:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Dienstag 14.11. 14:00 - 15:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Dienstag 28.11. 14:00 - 15:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Dienstag 05.12. 14:00 - 15:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Dienstag 12.12. 14:00 - 15:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Dienstag 09.01. 14:00 - 15:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Dienstag 16.01. 14:00 - 15:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG
Dienstag 23.01. 14:00 - 15:30 Hörsaal 5 ZfT Philippovichgasse 11, 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Schrittweises Heranführen an professionelles Texten. Systematische Entwicklung und Perfektionierung des Textverstehens und der kohärenten Textgestaltung. Aufzeigen von Strategien, Bewusstmachen der unterschiedlichen Konventionen der Textproduktion im Ungarischen. Beschreibung verschiedener Stilmittel und unterschiedlicher Darstellungsperspektiven an Beispielen häufiger Sprachverwendungs- und Textgestaltungsmuster.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Aufgaben, Mappe (Hausaufgaben, schriftliche Aufgaben, Nachbearbeitung der Aufgaben), aktive Mitarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Perfektionierung der Zieltextkonzipierung, Verfassen kohärenter Texte für unterschiedliche Kulturen und Zielgruppen.

Prüfungsstoff

Analyse von Texten, Textpräsentationen und Diskussionen, kulturelle Voraussetzungen des Textverständnisses, Gegenüberstellung der unterschiedlichen Partizipation, des Vertrautheitsgrades und der sozialen Relation

Literatur

Wird im Laufe des Semesters bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 11.07.2018 15:27