Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

340290 UE Übersetzen Technik und Naturwissenschaften: Spanisch (2017W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Spanisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 09.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 16.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 23.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 30.10. 14:00 - 15:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 06.11. 14:00 - 15:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 13.11. 14:00 - 15:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 27.11. 14:00 - 15:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 04.12. 14:00 - 15:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 11.12. 14:00 - 15:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 08.01. 14:00 - 15:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 15.01. 14:00 - 15:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 22.01. 14:00 - 15:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Montag 29.01. 14:00 - 15:30 Seminarraum 8 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Übersetzen deutscher und spanischer Fachtexte aus Naturwissenschaft, Medizin, Chemie und Technik im Rahmen eines vorgegebenen Übersetzungsauftrags. Vertiefung und Erweiterung des Fachwortschatzes und des Sachwissens sowie der Fachtextstilistik.
Terminologiearbeit, Arbeiten mit Parallelltexten, Recherchieren.
Praxisorientierte Weiterentwicklung der Übersetzungsstrategien und der Recherchekompetenz, Professionalisierung des Umgangs mit Übersetzungsaufträgen.
Übersetzt werden populärwissenschaftliche, fachspezifische und rein wissenschaftliche Texte. Einzel- und Gruppenarbeit, Reflexion und Diskussion der Übersetzungen in der LV.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die LV ist prüfungsimmanent: aktive Mitarbeit, Hausübungen, zwei schriftliche Leistungserhebungen, wobei die letzte Leistungserhebung positiv sein muss.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vorbereitung sowohl auf die Modulprüfung als auch auf den Arbeitsprozess

Prüfungsstoff

wird in der LV und auf der Moodle-Platform bekannt gegeben.

Literatur

wird in der LV und auf der Moodle-Platform bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Die LVA ist auch als individuelle Fachvertiefung für die Schwerpunkte Literatur-Kunst-Medien, Konferenzdolmetschen und Dialogdolmetschen (sofern sie nicht schon zur Erfüllung der Module DD03 und DD04 verwendet worden ist) verwendbar.

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:45