Universität Wien FIND

340307 UE Mündliche Kommunikation: Rumänisch (2017W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Rumänisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 11.10. 15:30 - 16:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 18.10. 15:30 - 16:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 25.10. 15:30 - 16:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 08.11. 15:30 - 16:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 15.11. 15:30 - 16:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 22.11. 15:30 - 17:00 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 29.11. 15:30 - 16:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 06.12. 15:30 - 16:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 13.12. 15:30 - 16:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 10.01. 15:30 - 16:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 17.01. 15:30 - 16:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 24.01. 15:30 - 16:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Mittwoch 31.01. 15:30 - 16:30 Seminarraum 4 ZfT Philippovichgasse 11, EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele
Erweiterung des Wortschatzes, Verbesserung der vorhandenen Sprachfertigkeiten (Ausdrucksfähigkeit), Erwerb einer situationsadäquaten mündlichen Kommunikationskompetenz, Erlernen der Feedbackregeln, bzw. Förderung der sozialen Kompetenz; Erlernen des freien Sprechens

Inhalt
In dieser LV verbessern die Studierenden ihre mündliche Sprachkompetenz an Hand von aktuellen gesellschaftlichen, kulturellen sowie politischen Themen. Weiters soll die Übung den Studierenden die Möglichkeit geben, eigene Kommunikationsprozesse zu reflektieren und dadurch ihre Kommunikations- und Interaktionsverhalten zu überprüfen und zu verbessern.

Methoden
Kooperatives Lernen in Form von Gruppen- und Plenumsdiskussionen: freiwillige Präsentationen, Kurzreferate, Interviews, Rollenspiele

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

prüfungsimmanent, daher strenge Anwesenheitspflicht, aktive Mitarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:43