Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

340310 UE Übersetzen von online Lernunterlagen (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.10. 17:00 - 18:30 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 15.10. 17:00 - 18:30 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 22.10. 17:00 - 18:30 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 29.10. 17:00 - 20:00 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 05.11. 17:00 - 18:30 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 12.11. 17:00 - 20:00 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 19.11. 17:00 - 18:30 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 10.12. 17:00 - 20:00 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 17.12. 17:00 - 18:30 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 07.01. 17:00 - 18:30 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 14.01. 17:00 - 18:30 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 21.01. 17:00 - 18:30 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG
Dienstag 28.01. 17:00 - 18:30 Seminarraum 9 ZfT Philippovichgasse 11, 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Inhalt dieser LV ist ein echter Übersetzungsauftrag für das Zentrum für Translationswissenschaft aus dem Deutschen ins Englische.
Die bereits auf Deutsch vorhandenen Lernunterlagen werden nach Rücksprache mit der Zentrumsleitung gekürzt und für ein internationales Zielpublikum ins Englische übersetzt und adaptiert.
Dabei geht es sowohl um die Globalisierung kulturspezifischer Inhalte sowie deren Umgestaltung als Hypertext inklusive Adaptierung von Linkstrukturen und Bildmaterial.
Studierende werden in Kleingruppen die Textgestaltung übernehmen und auch die von der Lehrveranstaltungsleiterin vorgeschlagenen redaktionellen Änderungen vornehmen.
Eine erste Version des Gesamttextes soll bis Ende des Semesters vorliegen. Es besteht die Möglichkeit, dass weitere redaktionelle Arbeiten im Laufe des Sommersemesters 2020 notwendig sein werden und Studierende sind eingeladen, auch an der Folgeübung teilzunehmen.
Die Übersetzer*innen werden auf der Website genannt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Übersetzung; Input bei Diskussionen ; Teamarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Fähigkeit und Bereitschaft zur selbständigen Arbeit; Bewusstsein für Übersetzungsstrategien und Globalisierungskontexte.
Hohes Qualitätsbewusstsein

Prüfungsstoff

Prüfungsimmanent

Literatur

Wird im Laufe des Semesters besprochen

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:22