Universität Wien

340358 UE Text und Kommunikation schriftlich Englisch (2024S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Sollten Sie in der ersten Einheit unentschuldigt fehlen, werden Sie vom Kurs abgemeldet und Ihr Platz geht an die nächste Person auf der Warteliste.
Abmeldungen müssen bis spätestens 31. März erfolgen. Danach ist es nicht mehr möglich, sich vom Kurs abzumelden.
Diese Lehrveranstaltung ist prüfungsimmanent. Mit mehr als zwei Fehlstunden ist eine positive Absolvierung des Kurses nicht möglich.

Montag 18.03. 09:45 - 11:15 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 08.04. 09:45 - 11:15 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 15.04. 09:45 - 11:15 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 29.04. 09:45 - 11:15 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 06.05. 09:45 - 11:15 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 13.05. 09:45 - 11:15 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 03.06. 09:45 - 11:15 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 10.06. 09:45 - 11:15 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Montag 17.06. 09:45 - 11:15 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Lernziele: (1) Verbesserung der Lesekompetenz und mündlichen wie auch schriftlichen Textproduktion; (2) Bewusstsein für schriftliche Kommunikationsprozesse schaffen; (3) Verbesserung der Schreibtechnik mit Fokus auf die Kommunikationssituation und Textorganisation
Inhalte: Entwicklung von Strategien zur Verbesserung der Lesekompetenz, kritisches Lesen und Diskutieren, Produktion gesprochener und geschriebener Texte eingebettet in spezifischen Kommunikationssituationen
Methoden (Didaktik): Übungen zum Lesen, Sprechen und Schreiben vor Ort (einzeln, in Paaren und Kleingruppen), Online-Aktivitäten, Hausübungen im Bereich Lesekompetenz, Wortschatzarbeit und Textproduktion
Die Teilnehmer*innen geben ihren Kolleg*innen strukturiertes Feedback und reflektieren ihren eigenen Lernfortschritt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Zwischentest (30 %), Abschlusstest (30 %), Hausübungen (20 %), Mitarbeit und Vor-/Nachbereitung (20 %). Die Tests finden vor Ort statt, es sind keine Hilfsmittel zugelassen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Teilnehmer*innen beherrschen Englisch in Wort und Schrift auf fortgeschrittenem Niveau (C1-Level).
Die Teilnahme ist verpflichtend (zwei Fehlstunden werden toleriert).
Für eine positive Absolvierung der Lehrveranstaltung werden 60 % benötigt.
Notenskala: ≥90 % = 1, ≥80 % = 2, ≥70 % = 3, ≥60 % = 4.

Prüfungsstoff

Die Beurteilung basiert auf den Textsorten und Übungsformaten, die während des Unterrichts vorgestellt wurden.

Literatur

Wird im Unterricht bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: So 03.03.2024 20:27