Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

340405 UE Basiskompetenz Translation A Chinesisch (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 34 - Translationswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Chinesisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 04.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Freitag 11.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Freitag 18.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Freitag 25.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Freitag 08.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Freitag 15.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Freitag 22.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Freitag 29.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Freitag 06.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Freitag 13.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Freitag 10.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Freitag 17.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Freitag 24.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Freitag 31.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Kontrastive Beschäftigung mit mittelschweren Texten unterschiedlicher Textsorten, die aus dem Chinesischen ins Deutsche übersetzt bzw. zusammengefasst werden. Auftragsanalyse, für die Auftragserfüllung relevante Textanalyse und Erarbeitung geeigneter Lösungsstrategien nach Zweck und Zielgruppe werden eingeübt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Semesterbewertung besteht aus Präsentationen (20%), Zwischentest (40%) und Endtest (40%).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Verständnis des Ausgangstexts in seinem Kontext
- Sensibilisierung für Fragen des auftragsbezogenen translatorischen Umgangs mit Ausgangstext
- Erfassen des gewünschten Produkts in der Zielsprache

Prüfungsstoff

Grundsätzlich sind die behandelten Texte von allen KursteilnehmerInnen einzeln vorzubereiten. In Form von kurzen Referaten werden die Übersetzungslösungen und die Auftragsanalyse von Studierenden präsentiert. Translatorische Fragestellungen und auftragsspezifische Problemstellungen werden im Plenum besprochen.

Literatur

Kadric, Mira; Klaus Kaindl und Michèle Kaiser-Cooke: Translatorische Methodik. Basiswissen Translation 1. Wien: Facultas, 2005.
Weitere Literatur wird in der LV angegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:22