Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

350097 FS MOD.1.III - Forschungsseminar mit Schwerpunkt Breiten- und Spitzensport (2019W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Vorbesprechung und 1. Einheit: 14. 10. (Prof. Baca und Prof. Tschan)

Plenartermine (Prof. Baca):

Montag, 28.10.2019, 14:30 - 16:00 Uhr, Multimedia Raum 2. Stock, USZ II
Montag, 11.11.2019, 14:30 - 16:00 Uhr, Multimedia Raum 2. Stock, USZ II
Montag, 09.12.2019, 14:30 - 16:00 Uhr, Multimedia Raum 2. Stock, USZ II

Abschlusspräsentationen (Prof. Baca und Prof. Tschan):

Montag, 20.01.2020, 14:30 - 16:00 Uhr, Multimedia Raum 2. Stock, USZ II
Montag, 27.01.2020, 14:30 - 16:00 Uhr, Multimedia Raum 2. Stock, USZ II


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Teil Prof. Baca:

Erwerb von erweiterten Kompetenzen in der praxisorientierten Diagnostik im Breiten- und Spitzensport unter Anwendung biomechanischer und sportinformatischer Methoden und Konzepte

Mitwirkung an Forschungsprojekten in einem der folgenden Schwerpunkte:

Wissenschaftlich-technologisch gestützte Trainingssteuerungsmaßnahmen im Rahmen eines sportmotorischen Messplatztrainings (Konzeption, praxisnahe Umsetzung)

Biomechanische Analyse des Belastungs- und Beanspruchungsverhaltens ausgewählter motorischer Bewegungshandlungen

Sportpraktischer Einsatz von Methoden und Erkenntnissen der aktuellen Sportspielforschung mit besonderem Fokus auf strategisch-taktische Gegneranalyse und Leistungsoptimierung

Teil Prof. Tschan:
Erwerb von erweiterten Kompetenzen in der praxisorientierten Diagnostik im Breiten- und Spitzensport unter Anwendung trainingswissenschaftlicher Methoden und Konzepte

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Teil Prof. Baca und Prof. Tschan: Beurteilung der Projektarbeit und der Abschlusspräsentation

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Aufgaben/Tätigkeiten Teil Prof. Baca:

Literaturrecherche
Einbindung in Forschungsprojekte
Projektpräsentation

Aufgaben/Tätigkeiten Prof. Tschan:
Einbindung in Forschungsprojekte

Literatur

Projektspezifisch

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MOD.1.III

Letzte Änderung: Fr 25.10.2019 12:28