Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

350108 UE Rückschlag-Spiele: Vermittlungskonzepte - Schwerpunkt Volleyball - Abt. C (2019S)

(= LÜV sportspielorientierter BWH: Volleyball)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.03. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 11.03. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 18.03. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 25.03. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 01.04. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 08.04. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 29.04. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 06.05. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 13.05. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 20.05. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 27.05. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 03.06. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 17.06. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 24.06. 10:00 - 11:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Volleyballspezifischen Technik:
(Oberes Zuspiel,Unteres Zuspiel,Service von unten und oben,Driveschlag bzw Angriffsschlag,Block )

Sportspiel- und Turnierformen :
( Spiel 1 mit 1 , 1 gegen 1
Spiel 2 mit 2 , 2 gegen 2
Spiel 3 mit 3 , 3 gegen 3
Spiel 4 mit 4 , 4 gegen 4
Spiel 6 gegen 6 mit universellen und spezieller Aufgabenteilung
Bankball, Königsball,Ligameisterturnier,...)

Regelwerk Klein- und Großfeldvolleyball, Behindertenvolleyball

Taktik Klein- und Großfeldvolleyball

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

-Vermittlung spezieller Spielfähigkeit im entsprechendem Regelwerk
-Vermittlung methodisch-didaktischer Wege, um Volleyball anleiten zu können
- Vermittlung zur Fähigkeit Bewegungsfehler zu erkennen und Verbesserungshinweise zu geben
- den Studierenden erste Erfahrungen beim Unterrichten zu ermöglichen und Ihnen Rückmeldungen dazu zu geben

Prüfungsstoff

Die Vermittlung des Sportspiels erfolgt nach neuesten Ansätzen. Diese stammen einerseits aus der von PAPGEORGIOU,A.gehaltenen staatlichen Trainerausbildung 2006, anderseits aus den jüngsten Erkenntnissen der Wiener Volleyballakademie in Zusammenarbeit mit den aon hot-volleys.

Literatur

PAPAGEORGIOU,A./SPITZLEY,W.: Volleyball Grundlagenausbildung,3.Auflage, Meyer&Meyer-Verlag, Aachen 1996
MEIER,M./NUSSBAUM,P.: Volleyball für Kinder,2.Auflage,Kriens-Verlag,Schweiz 1997
BACHMANN,E./MEIER,M.: Broschüre Minivolleyball,1.Auflage SVSS-Verlag,Schweiz 1995

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 10.09.2020 00:27