Universität Wien FIND

350126 FS MSC.I - Forschungsseminar / Wahlseminar (Sportbiologie) (2018S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 05.03. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ II, Hörsaal Dachgeschoß
Montag 19.03. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ II, Hörsaal Dachgeschoß
Montag 09.04. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ II, Hörsaal Dachgeschoß
Montag 16.04. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ II, Hörsaal Dachgeschoß
Montag 23.04. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ II, Hörsaal Dachgeschoß
Montag 30.04. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ II, Hörsaal Dachgeschoß
Montag 07.05. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ II, Hörsaal Dachgeschoß
Montag 14.05. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ II, Hörsaal Dachgeschoß
Montag 28.05. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ II, Hörsaal Dachgeschoß
Montag 04.06. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ II, Hörsaal Dachgeschoß
Montag 11.06. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ II, Hörsaal Dachgeschoß
Montag 18.06. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ II, Hörsaal Dachgeschoß
Montag 25.06. 10:30 - 12:00 ZSU - USZ II, Hörsaal Dachgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die vorliegende Lehrveranstaltung ist dafür gedacht, Studierende optimal auf die Abschlussarbeiten in Diplom- und Masterstudien vorzubereiten und somit eine Verzögerung des Studienabschlusses zu vermeiden. Dabei sind die Studierenden mit der Aufgabe konfrontiert ein Sportbiologisches Thema unter Berücksichtigung der aktuellen Literatur zu analysieren, durch einen Fachvortrag zu präsentieren und durch eine Abschlussleistung zu dokumentieren

Inhalte/ Aufgabenstellungen/ Information und Hilfestellungen
Genaue Definition der Aufgabenstellung der Lehrveranstaltung durch den Lehrveranstaltungsleiter
Hilfestellungen der Lehrveranstaltungsleiterin/ Lehrveranstaltungsleiters zu den definierten Aufgabenstellungen
Literaturrecherche im vorliegenden Themenbereich
Hilfestellungen der Lehrveranstaltungsleiterin/ Lehrveranstaltungsleiters zu Beschaffung unerlässlicher Literatur
Analyse der vorliegenden Daten zum Zweck einer fachspezifischen Präsentation
Fachspezifischen Präsentation
Verfassen einer Abschluss-Leistung zur genaueren Dokumentation und Vertiefung in Hinsicht auf das vorliegende Thema

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Leistungsüberprüfung setzt sich aus der Beurteilung der den unter dem Punkt formulierten Inhalte/ Aufgabenstellungen (Recherche, Präsentation, Abschluss-Leistung) zusammen.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MSC.I

Letzte Änderung: Di 04.09.2018 10:28