Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

350135 SE MSC.II - Qualitative Forschungsmethoden - Abt. C (2020S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Aus Anlass der Umstellung der Lehre auf homelearning gibt es entfallen die Präsenzeinheiten am 17.3. Die ebenfalls entfallenden Termine am 24.3. und 31.3. hätten aufgrund der Teilblockung dieser LVA ohnedies nicht stattgefunden.
Die geringfügigen Aufgabenänderungen finden sich auf Moodle.
Die weiteren Blocktermine sind wie folgt geplant (keine Änderung zum ursprünglichen Zeitplan):
21.4. 28.4 (Expose, Forschungsdesign)
5.5., 26.5., 9.6., 16.6. 23.6. (Ers.30.6.) (Präsentationen)

Dienstag 03.03. 11:00 - 13:00 ZSU - USZ II, Seminarraum 4. Stock
Dienstag 10.03. 11:00 - 13:00 ZSU - USZ II, Seminarraum 4. Stock
Dienstag 17.03. 11:00 - 13:00 ZSU - USZ II, Seminarraum 4. Stock
Dienstag 24.03. 11:00 - 13:00 ZSU - USZ II, Seminarraum 4. Stock
Dienstag 31.03. 11:00 - 13:00 ZSU - USZ II, Seminarraum 4. Stock
Dienstag 21.04. 11:00 - 13:00 ZSU - USZ II, Seminarraum 4. Stock
Dienstag 28.04. 11:00 - 13:00 ZSU - USZ II, Seminarraum 4. Stock
Dienstag 05.05. 11:00 - 13:00 ZSU - USZ II, Seminarraum 4. Stock
Dienstag 12.05. 11:00 - 13:00 ZSU - USZ II, Seminarraum 4. Stock
Dienstag 19.05. 11:00 - 13:00 ZSU - USZ II, Seminarraum 4. Stock
Dienstag 26.05. 11:00 - 13:00 ZSU - USZ II, Seminarraum 4. Stock
Dienstag 09.06. 11:00 - 13:00 ZSU - USZ II, Seminarraum 4. Stock
Dienstag 16.06. 11:00 - 13:00 ZSU - USZ II, Seminarraum 4. Stock
Dienstag 23.06. 11:00 - 13:00 ZSU - USZ II, Seminarraum 4. Stock
Dienstag 30.06. 11:00 - 13:00 ZSU - USZ II, Seminarraum 4. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In der Lehrveranstaltung werden verschiedene qualitative Forschungsmethoden und Studiendesigns vorgestellt und von den Studierenden innerhalb einer abgegrenzten sportwissenschaftlichen Fragestellung eingesetzt und angewendet.

Inhalte
Kennenlernen und Anwenden
- Wissen um die Geschichte und Theorie qualit. Denkens
- verschiedener ausgewählter qualit. Forschungsmethoden und deren theoret. Bezugsrahmen (Interview, Beobachtung, Dokumentenanalyse, Gruppendiskussion)
- Kriterien einer qual. wissenschatftlichen Fragestellung
- Methoden für die Datenerhebung (Leitfadenkonstruktion, Protokolle, Beobachtungsinventare, ...)
- Darstellungsmethoden und Auswertungsverfahren (Transkriptionsformen, Heidelberger Strukturlegetechnik, Codierung, ...)
- Analyse qualitativer Daten und Ergebnisse (objekt. Hermeneutik, qualit. Inhaltsanalyse, phänomenologische Analyse etc.)
- Vertieftes Wissen um Untersuchungspläne qualit. Forschung
- Kennenlernen computergestützer Auswertungsprogramme

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit (Lesetexte, Diskussion, ...)
Arbeitsaufgaben (z.B. Beobachtungsbeispiele, Codierbeispiele,
Exposé (Abgabe)
Präsentation des Forschungsdesigns und den Forschungsfortschritt
Schriftliche Seminararbeit Abgabe 1.9.

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Sie werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei Feststellung einer erschlichenen Leistung (z.B.: Abschreiben, Plagiieren, Verwendung unerlaubter Hilfsmittel, Fälschungen, Ghostwriting etc.) die gesamte PI-LV als geschummelt gewertet wird und als Antritt zählt. (Eintrag in U:SPACE: X = nicht beurteilt)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mitarbeit und Abgabe von Aufgabenstellungen (20%)
Expose und Präsentation des Forschungsdesigs und Forschungsfortschritts (30%)
Schriftliche Seminararbeit (50%)

Alle Teilbereiche müssen positiv absolviert sein.

Prüfungsstoff

Lehrinput und Lehrgespräch
Einzel- und Gruppenarbeiten (Anwendungen qual. Methoden, z.B. Interviewtechnik)
Vertiefungsaufgaben (Verschriftlichung einer Parkbeobachtung, Lesetexte, Codierungen,
Präsentationen durch Studierende
Arbeit an und mit Texten (Literatur, qual. Datenmaterial...)
Vorstellen von computerunterstützen Programmen (MaxQDA, Atlas.ti, ...)

Literatur

Basisliteratur auf Moodle

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MSC.II

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:22