Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

350147 VU BD2II - Biomechanische Bewegungsanalyse in der Praxis - Abt. A (2020S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 04.03. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Mittwoch 11.03. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Mittwoch 18.03. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Mittwoch 25.03. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Mittwoch 01.04. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Mittwoch 22.04. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Mittwoch 29.04. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Mittwoch 06.05. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Mittwoch 13.05. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Mittwoch 20.05. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Mittwoch 27.05. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Mittwoch 03.06. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Mittwoch 10.06. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Mittwoch 17.06. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Mittwoch 24.06. 15:00 - 16:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Durchführung von Kleinprojekten im Bereich der biomechanischen Analyse von Bewegungen in den Bereichen Sport, Ergonomie und Alltag; Kennenlernen, Erproben und Einsetzen verschiedener (computerunterstützter) Tools für Diagnose- und Analysezwecke

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Projektarbeiten (einschließlich Protokolle), Mitarbeit

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Sie werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei Feststellung einer erschlichenen Leistung (z.B.: Abschreiben, Plagiieren, Verwendung unerlaubter Hilfsmittel, Fälschungen, Ghostwriting etc.) die gesamte PI-LV als geschummelt gewertet wird und als Antritt zählt. (Eintrag in U:SPACE: X = nicht beurteilt)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erlangung grundsätzlicher Kompetenzen im Bereich Bewegungsanalyse als berufliche Zusatzqualifikation; Erwerb von Fähigkeiten, sich selbständig in die Anwendung von Methoden zur biomechanischen Bewegungsanalyse einzuarbeiten,

Prüfungsstoff

Kleine Präsentation und Abstrakt-Verfassung

Literatur

LV-Materialien aus BD1I und BD2 sowie Bestand im Lesesaal

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BD2II

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:22