Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

350168 SE MTT.3.I - Berufspraktikum: Trainingstherapie - Supervision (2019W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 04.10. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Freitag 11.10. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Freitag 18.10. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Freitag 25.10. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Freitag 08.11. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Freitag 15.11. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Freitag 22.11. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Freitag 29.11. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Freitag 06.12. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Freitag 13.12. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Freitag 10.01. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Freitag 17.01. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Freitag 24.01. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock
Freitag 31.01. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ II, Multimediaraum 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Alle relevanten Details dieser Lehrveranstaltung finden Sie unter:
https://lehre-schmelz.univie.ac.at/waehrend-des-studiums/praktika-in-sportwissenschaft-und-schulpraxis/

Lehrveranstaltung Berufspraktikum (LV-BP):
Studiumsbegleitend ist ein Praktikum im Ausmaß von 456 Stunden zu absolvieren. Empfehlung 3. oder/und 4. Semesterbegleitend dazu ist die LV Berufspraktikum zu besuchen.

Rahmenbedingungen:
Die LV „Berufspraktikum MTT3.I“ beginnt mit einer verpflichtenden Einführungsveranstaltung zu Semesterbeginn (siehe Aushang und Internet- Homepage). Der Praktikumsplatz wird von den Studierenden selbstständig anhand der vorgegebenen Liste der Rehabilitationszentren ausgewählt und organisiert. Das Berufspraktikum darf erst nach Teilnahme an der Einführungsveranstaltung aufgenommen werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 30.01.2020 15:29