Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

350230 UE BP3III - Spielsport - Handball - Abt. A (2018S)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 05.03. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 19.03. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 09.04. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 16.04. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 23.04. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 30.04. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 07.05. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 14.05. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 28.05. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 04.06. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 11.06. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 18.06. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG
Montag 25.06. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 6 Turnsaal EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel: Zentrale Aspekte des Teamsports Handball kennen lernen, um den Sport selbst später in der Schule unterrichten zu können
Inhalte: folgende technische und taktische Schwerpunkte:
Grundtechniken - Passen, Fangen, Prellen, Schlag,- Sprung,- und Fallwurf, offensive/defensive Deckung, Konter, Täuschungen, Kreuzungen, Sperren, Torwarttraining
Die unterschiedlichen Positionen und deren Aufgaben in Offensive und Defensive
Methode: Üben des Eigenkönnens individuell, in Kleingruppen, als Handballteam
Feedback, Fehlerkorrektur

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

kurzer Lehrauftritt als ÜbungsleiterIn, Spielsituationen als SchiedsrichterIn leiten, Übungseinheiten protokollieren
Theorieprüfung über Technik, Methodik, Taktik, Regelkunde
Beurteilung von Lehrauftritt, Protokoll, Schiedsrichtern und Eigenkönnen

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

positive Prüfung
abgehaltener Lehrauftritt, Protokoll desselben
ausreichendes Eigenkönnen und Fähigkeit Spiele als SchiedsrichterIn zu leiten

Prüfungsstoff

Lehrinhalte der Übungseinheiten (Protokolle)
Handballregeln der IHF, inkl. Handzeichen der Schiedsrichter
Basiswissen über Technik, Methodik, Taktik und Spielregeln des Handballspiels

Literatur

Christoph Kolodziej: Richtig Handball spielen
Die Lehrbuch Reihe des DHB: Handball Handbuch 1-6, Philippka Verlag
Höritsch Helmut: Handball 2000, Minihandball
Schubert/Späte: Kinderhandball
Trosse, Hans Dieter: Handball Praxis
Ekke Hoffmann: Vom Spielen mit dem Ball zum Handballspiel, Schriftenreihe der IHF

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BP3III

Letzte Änderung: Do 10.09.2020 00:27