Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

350235 VO BE1I - Grundlagen der Bewegungs- und Sportpädagogik (2019S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.03. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Montag 11.03. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Montag 18.03. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Montag 25.03. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Montag 01.04. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Montag 08.04. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Montag 29.04. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Montag 06.05. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Montag 13.05. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Montag 20.05. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Montag 27.05. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Montag 03.06. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Montag 17.06. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Montag 24.06. 14:00 - 15:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

- Die Entwicklung des modernen Sports: Herausforderung zur permanenten Neuorientierung der Sportpädagogik
- Historische Entwicklung: Vom Beginn der Leibeserziehung zur modernen Sportpädagogik
- Sportpädagogik als Wissenschaft: Wissenschaftscharakter, Gegenstandsbestimmung und Systematik der Sportpädagogik
- Pädagogische Zielsetzung von Bewegung, Spiel und Sport: Zwischen Bewegungspersonalisation und Bewegungssozialisation
- Sport im Lebenslauf I: Sportpädagogik der Kindheit
- Sport im Lebenslauf II: Sportpädagogik des Jugendalters
- Schulsportpädagogik: Legitimation des Faches Bewegung und Sport, Schulsportprogramm und Bewegte Schule
- Soziales Lehren und Lernen und Koedukation
- Gesundheitsförderung und Sport
- Spiel und Spielpädagogik
- Sportlehrer- und Sportlehrerinnen-Rolle
- Sport im Lebenslauf III: Sportgeragogik
- Fragen zur Prüfung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung über den Stoff der Lehrveranstaltung sowie über die angegebene Literatur

Prüfungstermine: letzte Vorlesungsstunde, zwei Wochen vor Beginn Wintersemester, Woche vor Weihnachtsferien, zwei Wochen vor Beginn Sommersemester

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Den Studierenden soll ein grundlegender Überblick über die historische Entwicklung sowie den derzeitigen Diskussionsstand der Bewegungs- und Sportpädagogik gegeben werden.

Dabei wird vertieft auf den wissenschaftstheoretischen Standort, die Gegenstandsbestimmung, die Systematik sowie auf Grundbegriffe und zentrale Themen der Bewegungs- und Sportpädagogik eingegangen.

Folgene Kompetenzen sollen bei den Studierenden entwickelt werden:
- Wissen um Entwicklung, Gegenstand, zentrale Begriffe und Themen der Bewegungs- und Sportpädagogik,
- Fähigkeit zur kritischen Reflexion und differenzierten Auseinandersetzung mit Normen und Vorgaben für den Bewegungs- und Sportunterricht im inner- und außerschulischen Unterricht mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen,
- Fähigkeit zu vernetzendem Denken in der Verknüpfung und Differenzierung bewegungs- und sportpädagogischer Erkenntnisse mit den Erkenntnissen anderer sportwissenschaftlicher Disziplinen

Prüfungsstoff

- Orientierung an Leitfragen, um zentrale Themen transparent zu machen,
- Wechsel zwischen Vortrag und Diskussion mit Studierenden zur kritischen Reflexion des Vorgetragenen,
- selbstständige Auseinandersetzung mit Literaturquellen zu Themen der Vorlesung

Literatur

- Literaturliste wird auf der begleitenden eLearning-Plattform zur Verfügung gestellt.


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BE1I

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:46