Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

350236 UE BP3I - Gesundheitsorientierte Bewegungsaktivitäten - Personal Coaching - Abt. E (2019S)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 20.03. 14:30 - 16:00 ZSU - USZ I, Konditionsraum 1 EG
Mittwoch 27.03. 14:30 - 16:00 ZSU - USZ I, Konditionsraum 1 EG
Mittwoch 03.04. 14:30 - 16:00 ZSU - USZ I, Konditionsraum 1 EG
Mittwoch 10.04. 14:30 - 16:00 ZSU - USZ I, Konditionsraum 1 EG
Mittwoch 08.05. 14:30 - 16:00 ZSU - USZ I, Konditionsraum 1 EG
Mittwoch 15.05. 14:30 - 16:00 ZSU - USZ I, Konditionsraum 1 EG
Mittwoch 22.05. 14:30 - 16:00 ZSU - USZ I, Konditionsraum 1 EG
Mittwoch 29.05. 14:30 - 16:00 ZSU - USZ I, Konditionsraum 1 EG
Mittwoch 05.06. 14:30 - 16:00 ZSU - USZ I, Konditionsraum 1 EG
Mittwoch 12.06. 14:30 - 16:00 ZSU - USZ I, Konditionsraum 1 EG
Mittwoch 19.06. 14:30 - 16:00 ZSU - USZ I, Konditionsraum 1 EG
Mittwoch 26.06. 14:30 - 16:00 ZSU - USZ I, Konditionsraum 1 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:

1. Aufarbeitung und interdisziplinäre Zusammenführung von gelernten Inhalten aus diversen sportwissenschaftlichen Feldern (Anatomie, Biomechanik, Sportpsychologie, Trainingswissenschaft, u.a.)
2. Anwendung multidisziplinärer Kenntnisse aus dem Studium im Rahmen praktizierter Personal Coaching Einheiten
3. Sichtung, Analyse und Behebung von Problemstellungen in der praktischen Umsetzung von Personal Coaching

Inhalte:

- Einführung (Berufsbild, Leitbild & Werte, betriebswirtschaftliche Grundlagen)
- Anamnese & Assessment (methodische Erfassung, Zielvereinbarung, rechtliche Grundlagen)
- Trainingslehre (angewandte Bewegungslehre, Biomechanik, Trainingsplanung)
- Übungslehre (Oberkörperschlingen, Unterkörperschlingen, Rumpf, Isolationsübungen)

Methoden:

- interaktive Vorträge
- Lab-Roulette & Cognitive Apprenticeship
- Exkursionen
- selbstständiges Praktikum (Personal Coachings)
- Gruppendiskussionen (Präsentationen von Studierenden)
- Hausaufgaben / Seminararbeit (Trainingsprotokoll)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Folgende Teilleistungen müssen (!!) erfüllt werden:

- Schematisches Trainingsprotokoll (Rohfassung) - max. 1xA4 (10%)
- Schematisches Anamnese- und Testprotokoll (Rohfassung) - je max. 1xA4 (20%)
- Praktische Umsetzung & Protokollierung von 2x Anamnese und Eingangstestungen (je 3% - insgesamt 6%)
- Praktische Umsetzung & Protokollierung von (mindestens) 2x8 Einheiten Personal Coaching (je 2,5% - insgesamt 40%)
- Praktische Umsetzung & Protokollierung von 2x Ausgangstestungen (je 2% - insgesamt 4%)
- kurze mündliche Präsentation in einer offenen Runde (20%)

Alle Abgaben haben über die Lernplattform Moodle innerhalb der in der Einführungsveranstaltung kommunizierten Fristen zu erfolgen. Ein Nachreichen außerhalb dieser Fristen ist nicht möglich.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Anwesenheit: mindestens 75% der Präsenzeinheiten für eine positive Beurteilung!
- Alle Teilleistungen (siehe oben) müssen für eine positive Beurteilung innerhalb der kommunizierten Fristen erbracht werden!
- Beurteilungsschlüssel: 89-100% [1], 76-88% [2], 63-75% [3], 50-62% [4], <50% [5]

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BP3I

Letzte Änderung: Do 10.09.2020 00:27