Universität Wien FIND

350313 SE MSD.I - Spezialisierungsseminar Masterarbeit (2018W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

- Planen, Strukturieren und Verfassen einer Masterarbeit
- Handlungsorientiertes Problemlösen (Lernen lernen)
- Soziale Kompetenzen (durch Arbeit mit anderen)
- Präsentieren

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung, d.h. mehrere Teilleistungen während des Semesters

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, eine sportsoziologische Fragestellung zu entwickeln, mit Hilfe einer geeigneten Methode umzusetzen und zu dokumentieren.

Prüfungsstoff

- individuelle Betreuung
- Diskussion
- Geleitete Auseinandersetzung mit der eigenen und mit anderen Masterarbeiten

Literatur

Atteslander, P. (2010). Methoden der empirischen Sozialforschung (13., neu bearb. u. erw. Aufl.). Berlin: Schmidt.
Backhaus, K., Erichson, B., Plinke, W. & Weiber, R. (2011). Multivariate Analysemethoden: eine anwendungsorientierte Einführung (13., überarb. Aufl.). Berlin [u.a.]: Springer.
Girtler, R.(1992). Methoden der qualitativen Sozialforschung. Wien [u.a.]: Böhlau.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MSD.I

Letzte Änderung: Fr 01.02.2019 11:48