Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

350376 UE BP3II - Individualsport - Leichtathletik - Abt. A (2018W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Am Montag, 29.10.2018 entfällt die Einheit.

Montag 01.10. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 2 Turnsaal EG
ZSU - USZ I, Leichtathletik-Anlage
Montag 08.10. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 2 Turnsaal EG
ZSU - USZ I, Leichtathletik-Anlage
Montag 15.10. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 2 Turnsaal EG
ZSU - USZ I, Leichtathletik-Anlage
Montag 22.10. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 2 Turnsaal EG
ZSU - USZ I, Leichtathletik-Anlage
Montag 05.11. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 2 Turnsaal EG
ZSU - USZ I, Leichtathletik-Anlage
Montag 12.11. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 2 Turnsaal EG
ZSU - USZ I, Leichtathletik-Anlage
Montag 19.11. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 2 Turnsaal EG
ZSU - USZ I, Leichtathletik-Anlage
Montag 26.11. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 2 Turnsaal EG
ZSU - USZ I, Leichtathletik-Anlage
Montag 03.12. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 2 Turnsaal EG
ZSU - USZ I, Leichtathletik-Anlage
Montag 10.12. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 2 Turnsaal EG
ZSU - USZ I, Leichtathletik-Anlage
Montag 07.01. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 2 Turnsaal EG
ZSU - USZ I, Leichtathletik-Anlage
Montag 14.01. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 2 Turnsaal EG
ZSU - USZ I, Leichtathletik-Anlage
Montag 21.01. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 2 Turnsaal EG
ZSU - USZ I, Leichtathletik-Anlage
Montag 28.01. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 2 Turnsaal EG
ZSU - USZ I, Leichtathletik-Anlage

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Mittels fachdidaktischer Vorträge und disziplinspezifischer Trainings lernen die Studierenden Ihr Eigenkönnen in ausgewählten Leichtathletikdisziplinen (Kugelstoß oder Speerwurf, Hochsprung oder Weitsprung, 60m-Sprint, Mittelstreckenlauf über 800m) zu verbessern, sowie die fachliche Kompetenz leichtathletische Grundlagen in den besagten Disziplinen selbst korrekt zu unterrichten.

Die Studierenden sind in der Lage
- Prinzipien zur methodischen Gestaltung von einzelnen Trainingseinheiten anzuwenden
- spezifische Arten des Aufwärmens, Mobilisierens und Kräftigens einzusetzen
- ein leistungsbezogenes Trainingskonzept exemplarisch für eine Lauf-, Sprung- oder Wurfdisziplin zu erstellen
- Sportanlagen/ Sportgeräte im Hinblick auf den Sicherheitsaspekt fachgerecht zu benutzen
- die primären Fehlerquellen in ausgewählten leichtathletischen Bewegungshandlungen zu erkennen und zu korrigieren (Beobachtungskompetenz)
- differenzielle Trainingsmethoden anzuwenden

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. Aktive Mitarbeit (75% Anwesenheit, Praxis)
2. Praktische Limit-Erbringung in folgenden Disziplinen: 60m-Sprint, Hürdendemonstration, Lauf: 800m, Sprung: Hochsprung oder Weitsprung, Wurf: Kugelstoß oder Speerwurf
3. Theoriearbeit: Auseinandersetzung mit einer Leichtathletikdisziplin. Erarbeitung eines Trainingskonzepts (Planung, Methodik, Periodisierung, etc.)
4. Lehrauftritt

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Fachkompetenz: Demonstrationsfähigkeit und Leistungsfähigkeit
Methodenkompetenz: Vermittlungskompetenz in ausgewählten Lauf-, Sprung- und Wurfbewerben - exemplarische Vorgangsweise
Selbstkompetenz: Reflexion der eigenen sportpraktischen Umsetzung

Frauen
Note 60m Hoch Kugel (3) Weit Speer 800m
4 <9,8sc 1,20m 8,00m 4,00m 20m < 3:03
3 <9,4sec 1,25m 8,50m 4,15m 22m < 2:55
2 <9,0sec 1,30m 9,00m 4,30m 24m < 2:45
1 <8,6sec 1,35m 9,50m 4,45m 26m < 2:40

Männer
Note 60m Hoch Kugel (5) Weit Speer 800m
4 <8,3sec 1,50m 9,00m 5,00 32m < 2:40
3 <8,0sec 1,55m 9,60m 5,2 34m < 2:31
2 <7,7sec 1,60m 10,20m 5,4m 36m < 2:25
1 <7,4sec 1,65m 10,80m 5,6m 38m < 2:20

Prüfungsstoff

Literatur

Güllich A. u.a. (2004). Schülerleichtathletik. Münster: philippka-Sportverlag
Joch, W. (1993). Rahmentrainingsplan für das Aufbautraining Mehrkampf. Aachen: Meyer&Meyer.
Joch W. (1992) Rahmentrainingsplan Sprint. Aachen: Meyer&Meyer Verlag
Jonath, U. & Krempel, R. & Haag, E. & Müller, H. (1995). Leichtathletik 1: Laufen. Reinbek:
Rowohlt Taschenbuch Verlag
Jonath, U. & Krempel, R. & Haag, E. & Müller, H. (1995). Leichtathletik 2: Springen. Reinbek: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Jonath, U. & Krempel, R. & Haag, E. & Müller, H. (1995). Leichtathletik 3: Werfen und Mehrkampf. Reinbek: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Katzenbogner H. (2004). Kinderleichtathletik. Münster: philippka-Sportverlag
Schöllhorn W. (2003). Eine Sprint- und Laufschule für alle Sportarten. Aachen: Meyer
und Meyer
Simon S.& Kramer R. (2004). Leichtathletik: Technikvariationstraining beim Laufen. in Praxisideen. Schriftenreihe für Bewegung, Spiel und Sport. Schorndorf. Verlag Karl Hoffmann
Voss G. & Witt M. & Werthner R. (2007). Schnelligkeitstraining. Aachen: Meyer&Meyer Verlag
leichtathletiktraining. DLV-Fachzeitschrift für Trainer, Übungsleiter und Sportlehrer. Münster: philippka-sportverlag
DLV & ÖLV & SLV (Hrsg.). (2007).Internationale Wettkampfbestimmungen. Waldfischbach: G.Hornberger

Internet-Quellen:
EAA-Seite (Europäischer Leichtathletik Verband). http://www.european-athletics.org/
IAAF-Seite (Internationaler Leichtathletik Verband): http://www.iaaf.org/
ÖLV-Seite (Österreichischer Leichtathletik Verband): http://www.oelv.at

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BP3II

Letzte Änderung: Do 10.09.2020 00:27