Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

350532 GLV BP1I - Einführung in die Trainingswissenschaft (2009S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft

Details

max. 190 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 03.03. 15:30 - 16:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Dienstag 10.03. 15:30 - 16:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Dienstag 17.03. 15:30 - 16:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Dienstag 24.03. 15:30 - 16:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Dienstag 31.03. 15:30 - 16:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Dienstag 21.04. 15:30 - 16:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Dienstag 28.04. 15:30 - 16:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Dienstag 05.05. 15:30 - 16:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Dienstag 12.05. 15:30 - 16:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Dienstag 19.05. 15:30 - 16:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Dienstag 26.05. 15:30 - 16:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Dienstag 09.06. 15:30 - 16:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Dienstag 16.06. 15:30 - 16:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Dienstag 23.06. 15:30 - 16:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG
Dienstag 30.06. 15:30 - 16:30 ZSU - USZ I, Hörsaal 1 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wesentlicher Begriffe der Allgemeinen Trainingslehre
Motorischen Hauptbeanspruchungsformen und ihr Training
Grundlagen der Trainingsmethodik

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende erwerben Trainingswissenschaftliche Basiskenntnisse als Grundlage für kompetente Praxisarbeit bzw. für eine Anwendung im fortführenden Praxisteil

Prüfungsstoff

Vermittlung der theoretischen Grundlagen durch Vorträge d. LV-Leiters
Überprüfung des Verständnis der Inhalte an praktischen Beispielen aus dem Trainingsalltag
Anregugung zur Diskussionen

Literatur

Boeckh-Behrens, W. & Buskies, W. (2002). Gesundheitsorientiertes Fitnesstraining. Lüneburg: Wehdemeier & Pusch.
Heyward, V. (1997). Advanced fitness assessment and exercise prescription (3th ed.). Champaign, IL: Human Kinetics.
Hohmann, A. Lames, M. & Letzelter, M. (2007). Einführung in die Trainingswissenschaft (4. Aufl.). Wiebelsheim: Limpert.
Hollmann, W. & Hettinger, T. (2000). Sportmedizin. Grundlagen für Arbeit, Training und Präventivmedizin (4. Aufl.). Stuttgart: Schattauer.
Komi, P.V. (1994). Kraft und Schnellkraft im Sport. Köln: Deutscher Ärzte-Verlag.
McArdle, W., Katch, F. & Katch, V. (2001). Exercise Physiology. Energy, Nutrition, and Human Performance (5th ed.). Baltimore, MD: Lippincott, Williams & Williams.
Olivier, N., Marschall, F. & Büsch, D. (2008): Grundlagen der Trainingswissenschaft und ¿lehre. Schorndorf: Hofmann.
Schnabel, G., Harre, D. & Borde, A. (1997). Trainingswissenschaft: Leistung, Training, Wettkampf. Berlin: Sportverlag.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BP1I

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:58