Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

350540 UE BP1III - Koordinationstraining - Abt. C (2020S)

(NUR für NEUE Bachelorstudierende SPOWI)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 05.03. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Donnerstag 19.03. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Donnerstag 26.03. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Donnerstag 02.04. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Donnerstag 23.04. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Donnerstag 30.04. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Donnerstag 07.05. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Donnerstag 14.05. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Donnerstag 28.05. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Donnerstag 04.06. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Donnerstag 18.06. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG
Donnerstag 25.06. 08:00 - 09:30 ZSU - USZ I, Halle 4 Turnsaal EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Die Studierenden sollen über Koordination im Allgemeinen und über die Konzepte der Koordination (Fähigkeitskonzept, siehe z. B. Hirtz, Weineck und Anforderungskonzept, siehe Neumaier & Mechling, Roth) Bescheid wissen; sie sollen befähigt werden ein allgemeines, wie auch spezielles Koordinationstraining - nach den beiden Koordinationsmodellen - durchzuführen
Inhalte: (a) Theorie: Koordination (allgemeine Einführung), Fähigkeitskonzept und Anforderungskonzept der Koordination; (b) Praxis: Implementierung der theoretischen Inhalte in die Praxis im Sinne einer allgemein-übergreifenden und exemplarisch-speziellen Schulung, Berücksichtigung der Heterogenität, Sicherheitsaspekt
Methoden: "Best-practice-Modelle" (Praxis mit Teilnahme), Frontalunterricht, E-Learning,

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Durchführung von Lehrsequenz(en)

- dazu gehörige Verschriftung (nach einem Modell)

- theoretische Überprüfung

- "Hausübungen"

- Mitarbeit/Engagement

Die gesamte Leistungserbringung durch Studierende hat bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Wintersemesters bis spätestens am folgenden 30. April, bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters bis spätestens am folgenden 30. September zu erfolgen. Studierende, die sich nicht von der ggst. Lehrveranstaltung abgemeldet haben, sind zu beurteilen. Bei negativer Beurteilung ist eine kommissionelle Prüfung unzulässig, der Besuch der Lehrveranstaltung ist zu wiederholen. Rechtsquelle: Satzung der Universität Wien §10 (4, 5, 6).

- Soziales Verhalten

- Leistungssteigerung

Sie werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei Feststellung einer erschlichenen Leistung (z.B.: Abschreiben, Plagiieren, Verwendung unerlaubter Hilfsmittel, Fälschungen, Ghostwriting etc.) die gesamte PI-LV als geschummelt gewertet wird und als Antritt zählt. (Eintrag in U:SPACE: X = nicht beurteilt)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

COVID-19_Beurteilung (Stand: 21. 04. 2020, modifiziert am 28. 05. und zuletzt am 05. 06. 2020)
1. Teilleistung: Die koordinativen Fähigkeiten (schriftlich)
2. Teilleistung: Die fünf zentralen koordinativen Fähigkeiten mit jeweils zwei praktischen Beispielen (schriftlich)
3. Teilleistung: "Kreativ-Video" erstellen (bis 18. 05. 2020)
4. Teilleistung: "Gedanken zu Koordination und Koordinationstraining" (schriftlich; vom 03. 06 bis 05. 06. 2020)
Aus diesen 4 Teilleistungen wird die Gesamtnote eruiert!

Prüfungsstoff

- Alles was praktisch und theoretisch im Unterricht durchgenommen wird
- Literaturliste

Literatur

Uhlig, J. (2016). Kindertraining neu gedacht. Moderne Ideen für Koordination und Technik. Kinderfußball - Schwerpunkt U9 bis U12. Purkersdorf: Verlag Brüder Hollinek. (= Basisliteratur!)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BP1III

Letzte Änderung: Mi 09.09.2020 08:50