Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

350588 VU Sportkommunale Entwicklung II - Abt.F (2009S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Vorbesprechung in der ersten Einheit!

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 05.03. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ I, Hörsaal 2 EG
Donnerstag 19.03. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ I, Hörsaal 2 EG
Donnerstag 26.03. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ I, Hörsaal 2 EG
Donnerstag 02.04. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ I, Hörsaal 2 EG
Donnerstag 23.04. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ I, Hörsaal 2 EG
Donnerstag 30.04. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ I, Hörsaal 2 EG
Donnerstag 07.05. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ I, Hörsaal 2 EG
Donnerstag 14.05. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ I, Hörsaal 2 EG
Donnerstag 28.05. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ I, Hörsaal 2 EG
Donnerstag 04.06. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ I, Hörsaal 2 EG
Donnerstag 18.06. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ I, Hörsaal 2 EG
Donnerstag 25.06. 17:30 - 19:00 ZSU - USZ I, Hörsaal 2 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Praxisrelevanter Überblick im Bereich der "Sportkommunalen Entwicklung", Erfahrungen, Einblicke und Zusammenhänge zwischen Projektentwicklung, Verwaltung und Sport.
Die LV soll einen Einblick in die Komplexität (Überblick, Projektentwicklung, Umfeld und Strukturen, Bedingungen und Ausmaß,...) des Sports und sein Zusammenspiel mit Verwaltung, Planung, Bauwirtschaft, Investorengruppen und Politik geben, sowie allgemeine Kenntnisse für zukünftiges Arbeiten im kommunalen Sportbereich näher bringen. Die interdisziplinäre Ausrichtung des Themas setzt neben der theoretischen Wissensvermittlung die praktische Umsetzung des theoretischen Wissens voraus. Diese Umsetzung erfolgt in Gruppenarbeiten, in denen die Studierenden von der LV-Leitung vorgegebene reale Projekte nach den wesentlichen interdisziplinären Kriterien und Anforderungen zu bearbeiten haben.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Mitarbeit, regelmäßige Anwesenheit, Semesterarbeit + Kurzreferat.
Die LV hat prüfungsimmanenten Charakter.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Dargestellt werden die wichtigsten Strukturen in Österreich (Beispiel Wien), die allgemeinen Rahmenbedingungen, sowie die Kompetenzverteilung in den einzelnen Bereichen des Sports. Weiters sollen die sozialen Aspekte des Sports in einer Großstadt ansatzweise erfasst werden. Die Studierenden sollen einen Überblick über die Sportlandschaft erhalten und politische Entscheidungen und Aktivitäten erkennen, nachvollziehen und bewerten.

Prüfungsstoff

Um einen größtmöglichen Realitätsbezug zu sichern, werden Exkursionen zu den verschiedenen Organisationseinheiten der Stadt (Architekten, Stadtentwicklung, uvm.) durchgeführt.
Erfahrungsaustausch und Diskussionen mit Experten an praktischen Beispielen sollen zu Vertiefungsgesprächen zwischen Studierenden und Lehrenden führen.

Literatur

Peter Czernin, Berthold Kirchbaum, Horst Hübner, Rudolf Leber, Friedmar Voigt, Oliver Wulf,....

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:58