Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

350600 PLV BP3II - Grundlagen des sportlichen Könnes und Leistens: Boden- und Gerätturnen - Abt. G (2009S)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 35 - Sportwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Einheit ist immer von 12.30-14.00 Uhr

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 04.03. 12:00 - 14:00 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Mittwoch 11.03. 12:00 - 14:00 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Mittwoch 18.03. 12:00 - 14:00 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Mittwoch 25.03. 12:00 - 14:00 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Mittwoch 01.04. 12:00 - 14:00 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Mittwoch 22.04. 12:00 - 14:00 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Mittwoch 29.04. 12:00 - 14:00 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Mittwoch 06.05. 12:00 - 14:00 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Mittwoch 13.05. 12:00 - 14:00 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Mittwoch 20.05. 12:00 - 14:00 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Mittwoch 27.05. 12:00 - 14:00 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Mittwoch 03.06. 12:00 - 14:00 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Mittwoch 10.06. 12:00 - 14:00 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Mittwoch 17.06. 12:00 - 14:00 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG
Mittwoch 24.06. 12:00 - 14:00 ZSU - USZ I, Halle 1 Turnsaal EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Eigenverantwortliches Handeln durch Planung und Durchführung eines Teils einer Übungseinheit

Verbesserung des Eigenkönnens durch Üben der für die Abschlussprüfung ausgewählten Turnelemente

Kennen lernen alternativer Geräte (Airtrackbahn, Minitrampolin, Großtrampolin)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Teilnahme (75 % der LV)

Selbstständige schriftliche Erarbeitung und Durchführung von zwei Stundenmodulen.

Praktische Prüfung an den Standardgeräten. (Wird in der Einheit bekanntgegeben)

Termine laufend während des Semesters und am Semesterende und laufend im folgenden Semester.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Entwicklung eines Bewegundsverständnisses von ausgewählten Grundelementen an den Standardgeräten der Sportart Gerätturnen.

Vermittlung von Grundübungen in methodischer Hinsicht.

Erlernen von turnerischen Bewegungshandlungen.

Verständnis für das Sicherheitsdenken von Boden- und Gerätturnübungen.

Erarbeiten von Stundenmodulen mit Gruppenreflexion.

Prüfungsstoff

Koedukation an allen Geräten.

Wechsel zwischen Eigenaktivität und analytischer Beobachtung turnerischer Bewegungshandlungen.

Praktische Vorstellung und Umsetzung turnerischer Bewegungshandlungen.

Literatur

H.P.Scherdtner, Hamm: Kunstturnen, 1998

D. Kruber/A. Kikow: Freizeitakrobatik 2005

C. Dufek: Gerätturnen. 2003

G. Schmidt: Sichern und Helfen. 1984

Weitere Literatur nach Bedarf in der Einheit


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BP3II

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:58