Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

360002 PV Privatissimum (2013S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Erster Termin: MO 04.03.2013 17.15-19.00 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG. Blocklehrveranstaltung. Weitere Termine nach Übereinkunft. Ort: Dienstzimmer Prof. Hold, Schenkenstraße 8-10.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalt sind einerseits kirchengeschichtliche Arbeits-Themen, die von den Studierenden selbst vorgestellt werden und andererseits ein Zentral-Thema, an dem - wie an einem "roten Faden" - das Semester hindurch spezielle methodische Aufgaben der Kirchengeschichte artikuliert werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung; schriftliche Arbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Das Privatissimum ist gedacht für Studierende in einem fortgeschrittenen Stadium: Es soll daher die Anwendung der etwa im Grundlagenseminar erworbenen Fertigkeiten anhand ausgewählter Themen in begleitender Weise vornehmen lassen.

Prüfungsstoff

Beobachtung und Begleitung (anhand von geschichtstheoretischer Reflexion bis hin zu praktischen Tipps) konkreter kirchengeschichtlicher Arbeiten.

Literatur

Allgemeine Literatur wird am Beginn des Privatissimum vorgestellt. Spezielle Literatur bei dem jeweiligen Arbeitsschritt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LV für Doktorat/PhD

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:46