Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

380023 SE DissertantInnenseminar: Seminarreihe "rechtliche Aspekte der Digitalisierung" (2019S)

Seminar in Zusammenarbeit mit der Rechtsanwaltskanzlei Binder Grösswang

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine

Vorbesprechung:
11.03.2019, 13:00 - 15:00 Uhr, Seminarraum Schenkenstraße 4, 2. Stock

Weitere Termine:
Ort: Seminarraum Schenkenstraße 4, 2. Stock
14.03.2019, 16:00 - 18:00 Uhr
25.04.2019, 16:00 - 18:00 Uhr
13.06.2019, 16:00 - 18:00 Uhr
25.06.2019, 08:00 - 20:00 Uhr
27.06.2019, 08:00 - 16:00 Uhr


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Veranstaltung widmet sich Rechtsfragen, die die digitale Transformation und neue Technologien aufwerfen, insbesondere Blockchain, künstliche Intelligenz und Big Data. Das Seminar wird gemeinsam mit der Rechtsanwaltskanzlei BINDER GRÖSSWANG abgehalten (Koordinierung bei BINDER GRÖSSWANG: Raoul Hoffer). Die Themen werden daher nicht nur wissenschaftlich, sondern auch aus dem Blickwinkel der Beratungspraxis und im aktuellen unternehmerischen Kontext beleuchtet. Zu diesem Zweck werden im Rahmen der Seminarreihe drei Vortragstermine stattfinden, an denen die Experten der Universität Wien und der Rechtsanwaltskanzlei BINDER GRÖSSWANG gemeinsam ausgewählte Themen den Seminarteilnehmern vorstellen werden. Moderiert werden die Veranstaltungen jeweils von Nikolaus Forgó und Raoul Hoffer.

• Vortragstermin 1: Initial Coin Offerings (Stephan Heckenthaler / Martin Miernicki)

• Vortragstermin 2: Blockchain und Smart Contracts (Emanuel Welten / Žiga Škorjanc)

• Vortragstermin 3: Data Ownership (Ivo Rungg / [●IDR●])

An den Vortragsterminen und der Präsentation der Referate werden neben den Seminarteilnehmern und Mitarbeitern der Rechtsanwaltskanzlei BINDER GRÖSSWANG auch ausgewählte Eingeladene aus dem juristischen Umfeld teilnehmen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Referat und mündliche Präsentation.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Einhaltung wissenschaftlicher Standards, Teilnahme an den Diskussionen.

Prüfungsstoff

Wird bekannt gegeben.

Literatur

Zur Vorbereitung auf die Vortragstermine kann Binder Grösswang (Hrsg.), Digital Law – Rechtliche Aspekte der Digitalisierung verwendet werden.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 11.03.2019 13:09