Universität Wien FIND

380024 SE Seminar aus Zivilverfahrensrecht "Aktuelle OGH-Judikatur zum Zivilverfahrensrecht" (2017W)

gemeinsam mit dem Institut für Zivilverfahrensrecht und Insolvenzrecht (Uni Graz), Prof. Nunner-Krautgasser (insbesondere für DissertantInnen)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Nähere Informationen siehe Homepage des Instituts.

Anmeldung per E-Mail an gertrude.schoeberl@univie.ac.at; Anmeldemodalitäten siehe Homepage des Instituts

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 12.10. 17:30 - 18:15 Seminarraum SEM61 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG (Vorbesprechung)
Donnerstag 14.12. 15:00 - 20:00 Seminarraum SEM61 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Freitag 15.12. 08:00 - 19:00 Seminarraum SEM44 Schottenbastei 10-16, Juridicum 4.OG
Samstag 16.12. 08:00 - 17:30 Seminarraum SEM44 Schottenbastei 10-16, Juridicum 4.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

ACHTUNG - Anmeldung

Aufgrund der hohen Anzahl der Anmeldungen ist das Seminar bereits völlig ausgebucht. Daher ist eine Anmeldung NICHT mehr möglich.

Allgemeines
Die Lehrveranstaltung wird gemeinsam mit Univ.Prof. Dr. Bettina Nunner-Krautgasser (Universität Graz) abgehalten. Am Seminar werden Grazer und Wiener Studierende teilnehmen.

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich hinsichtlich der Wiener Teilnehmer hauptsächlich an Dissertantinnen und Dissertanten, teilnehmen können aber auch andere Studierende. Ausgenommen sind Diplomandinnen und Diplomanden, denen ich ein Spezialseminar anbiete.

Diese Lehrveranstaltung kann als Seminar zur Judikaturanalyse (§ 4 Abs 1 lit b des Curriculums für das Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften) oder als Seminar im Rahmen des Doktoratsstudiums (§ 4 Abs 1 lit d des Curriculums für das Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften) belegt werden.

Thema
In der Vorbesprechung kann man ein Referatsthema aus einer von Prof. Nunner-Krautgasser und mir erstellten Themenliste auswählen oder einen eigenen Vorschlag machen.

Ablauf
Bei der Vorbesprechung am 12. Oktober 2017 erfolgt die Vergabe der Themen und der Referatstermine. An den Seminartagen sind die Referate zu halten, die einschließlich der Diskussion 45 Minuten dauern werden. Als schriftliche Unterlage ist von den Referentinnen bzw Referenten zumindest ein „Hand-out“ zur Verfügung zu stellen. Eine genaue schriftliche Information über das Seminar einschließlich einer Liste mit ReferentInnen und Themen wird Ihnen rechtzeitig zur Verfügung gestellt.

Zeugnis
Die Note beruht auf der beim Referat gezeigten Leistung.
Teilnahmepflicht

Der Anspruch auf ein Zeugnis besteht nur bei Anwesenheit in den Referatsstunden.

Anmeldung
Diese erfolgt durch E-Mail (gertrude.schoeberl@univie.ac.at) oder in der Vorbesprechung am 12. Oktober 2017.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 18.10.2017 12:50