Universität Wien FIND

380034 SE DissertantInnenseminar: Aktuelle Themen des internationalen Rechts (2017W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Persönliche Anmeldung per E-Mail an martina.mittermayer@univie.ac.at bis zum 06.10.2017

Details

Sprachen: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 05.12. 09:00 - 17:00 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar richtet sich an Dissertantinnen und Dissertanten, deren Dissertationsthemen im Bereich Völkerrecht liegt. Es soll ihnen die Möglichkeit bieten, ihre Dissertationsthemen vorzustellen. In der anschließenden Diskussion werden die Dissertationsvorhaben gewürdigt. Das Seminar dient der Beurteilung, ob das gewählte Thema und die gewählte Methode für eine Dissertation geeignet sind.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung und Würdigung der Dissertationsvorhaben und der Diskussionsteilnahme. Schriftliche Exposés (3.000-5.000 Wörter) sind bis Freitag, 3. November 2017 per E-Mail an martina.mittermayer@univie.ac.at einzureichen.
Präsentation der Dissertationsvorhaben in Form von Referaten im Umfang von 20 Minuten und anschließende Diskussion. Betreuungszusagen durch die Lehrveranstaltungsleiterinnen und Lehrveranstaltungsleiter sind abhängig von der Qualität der Präsentationen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Das Exposé sollte folgende Elemente enthalten:

1) Titelblatt mit Thema, Namen, akademischem Grad des/der Autors/Autorin und Universität
2) Inhaltsverzeichnis
3) Schriftlicher Überblick (3,000-5,000 Wörter) über das Dissertationsvorhaben. Dieser soll insbesondere Forschungsfragen, die anzuwendende Methode sowie den aktuellen Stand der Forschung zum Dissertationsthema enthalten.
4) Literaturverzeichnis (mind. 3 Seiten)
5) Kopie des Magisterbescheids oder der Nachweis eines äquivalenten akademischen Grades

Angesichts des großen Andrangs haben nur Dissertationsvorhaben, die entsprechend gut ausgearbeitet und recherchiert sind, eine Chance auf positive Beurteilung.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 19.09.2017 10:50