Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

380034 SE Dissertant*innenseminar zur Präsentation des Dissertationsvorhabens (2021W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

Die Voraussetzungen für eine Aufnahme sind auf unserer Homepage unter https://eur-int-comp-law.univie.ac.at/doktorat-voelkerrecht/ zu finden.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 17.12. 09:00 - 18:00 Seminarraum SEM52 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar richtet sich an Dissertantinnen und Dissertanten mit vorliegender Bereitschaftserklärung eines/einer Professor*in der Abteilung Völkerrecht und Internationaler Beziehungen. Es soll ihnen die Möglichkeit bieten, ihre Dissertationsthemen vorzustellen. In der anschließenden Diskussion werden die Dissertationsvorhaben gewürdigt. Das Seminar dient der Beurteilung, ob das gewählte Thema und die gewählte Methode für eine Dissertation geeignet sind. Doktorand*Innen absolvieren dieses Seminar in der Regel im 2. Semester des Doktoratsstudiums, nachdem sie im 1. Semester die vorbereitende Methodik-VO (VO380024) für Dissertant*innen im Internationalen Recht besucht haben. Nähere Informationen finden Sie hier https://eur-int-comp-law.univie.ac.at/doktorat-voelkerrecht/

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung und Würdigung der Dissertationsvorhaben und der Diskussionsteilnahme. Schriftliche Exposés (3.000-5.000 Wörter) sind bis 15. November 2021 per E-Mail an martina.mittermayer@univie.ac.at einzureichen.
Präsentation der Dissertationsvorhaben in Form von Referaten im Umfang von 20 Minuten und anschließende Diskussion. Betreuungszusagen durch die Lehrveranstaltungsleiterinnen und Lehrveranstaltungsleiter sind abhängig von der Qualität der Präsentationen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Das Exposé soll folgende Elemente enthalten:

1) Titelblatt mit Thema und Namen
2) Vorläufiges Inhaltsverzeichnis der Dissertation
3) Exposé (3,000-5,000 Wörter) über das Dissertationsvorhaben. Dieses soll insbesondere Forschungsfragen, die Beschreibung der Problemstellung, die anzuwendende Methode sowie den aktuellen Stand der Forschung zum Dissertationsthema enthalten.
4) Literaturverzeichnis (mind. 3 Seiten)

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 30.08.2021 17:09