Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

410004 SE Interdisziplinäres DissertantInnenseminar: Paradigmen, Theorien, Methoden (2019S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 06.03. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 13.03. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 20.03. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 27.03. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 03.04. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 10.04. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 08.05. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 15.05. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 22.05. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 29.05. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 05.06. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 12.06. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 19.06. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 26.06. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Dieses interdisziplinäre Seminar richtet sich an DoktorandInnen, die mit quantitativen Methoden arbeiten bzw. arbeiten möchten. In vorbereitenden Einheiten werden aktuelle Tendenzen quantifizierender Methoden präsentiert und diskutiert. Im Rahmen der Lehrveranstaltung stellen die TeilnehmerInnen aus dem Bereich ihrer Dissertationsprojekte individuelle methodische Zugänge anhand ihres Quellenmaterials zur Diskussion.
Ziel des Seminars ist es, im fächerübergreifenden Dialog die eigenen methodischen Zugänge kritisch zu überprüfen und um neue Perspektiven zu bereichern.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Leistungskontrolle auf Basis der aktiven Teilnahme sowie einer mündlichen Präsentation aus der Dissertation samt schriftlicher Vorbereitung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Aufgenommen werden DoktorandInnen und an der Masterarbeit Schreibende der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät.

Prüfungsstoff

Literatur

Pat Hudson, History by Numbers. An Introduction to Quantitative Approachdes. New York 2000.
Weitere ausgewählte Methodenliteratur wird in Moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Diplom UF: 5 ECTS
Doktorat: 5 ECTS

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:47