Universität Wien FIND

440522 SE Forschungsprivatissimum (2019S)

Knowledge Engineering

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Forschungsprivatissimum präsentieren die Doktorats-Studierenden den aktuellen Stand Ihrer Dissertation. Dies erfolgt in Form einer mündlichen Präsentation mit Folien im Rahmen der betreuenden Forschungsgruppe. Nach der Präsentation erhalten die Studierenden Feedback.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle erfolgt in Form einer mündlichen Präsentation. Erlaubte Hilfsmittel sind Folien zur Unterstützung des Vortrags und ggf. weitere Hilfsmittel in Form von Prototypen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Beurteilung ist die Durchführung der Präsentation sowie die Anwesenheit während aller Termine erforderlich. Die Beurteilung erfolgt anhand der inhaltlichen Qualität der Präsentation (70%), des Vortragsstils (15%) und der Beantwortung der gestellten Fragen (15%).

Es besteht Anwesenheitspflicht.

Prüfungsstoff

Der Prüfungsstoff hängt vom Thema der individuellen Dissertation ab.

Literatur

Die Literatur hängt vom Thema der individuellen Dissertation ab.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 01.02.2019 11:09