Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

450010 VO+UE In situ Experimente, Analytik und Röntgenspektroskopie mit Synchrotronstrahlung (2012W)

Anwendungen in Mineralogie, Petrologie, und Geochemie

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Gastprofessor: M. Wilke: Helmholtzzentrum Potsdam, Deutsches Geoforschungszentrum
Bockveranstaltung: 17. bis 21. und 24.bis 28.9.2012, 9-16:00 Uhr in 2C315.
Vorbesprechung 11.06.12, 12:00 Uhr in 2C315

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 17.09. 09:00 - 18:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Dienstag 18.09. 09:00 - 18:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Mittwoch 19.09. 09:00 - 18:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Donnerstag 20.09. 09:00 - 18:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Freitag 21.09. 09:00 - 18:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Montag 24.09. 09:00 - 18:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Dienstag 25.09. 09:00 - 18:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Mittwoch 26.09. 09:00 - 18:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Donnerstag 27.09. 09:00 - 18:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Freitag 28.09. 09:00 - 18:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsmodalitäten: Schriftliche Abschlussprüfung zum Vorlesungsteil trägt zu 70% der Endnote bei.
Zum Übungsteil werden Präsentationen zu Literaturthemen im Ausmaß von 30% der Endnote beitragen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studienziele: Erlernen der Theorie und Kennenlernen von Anwendungen von Beugungsmethoden und spektroskopischen Methoden an Synchrotronquellen. Diese PI Lehvreranstaltung des Typs VO+UE ist für Studierende des Master- und Doktorats-Studiums geignet.
Voraussetzungen: keine

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:47