Universität Wien FIND

480004 UE Spracherwerb Bosnisch/Kroatisch/Serbisch Grundlagen A (2013W)

10.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 01.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Donnerstag 03.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 07.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Dienstag 08.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Donnerstag 10.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 14.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Dienstag 15.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Donnerstag 17.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 21.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Dienstag 22.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Donnerstag 24.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 28.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Dienstag 29.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Donnerstag 31.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 04.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Dienstag 05.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Donnerstag 07.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 11.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Dienstag 12.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Donnerstag 14.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 18.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Dienstag 19.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Donnerstag 21.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 25.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Dienstag 26.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Donnerstag 28.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 02.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Dienstag 03.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Donnerstag 05.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 09.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Dienstag 10.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Donnerstag 12.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 16.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Dienstag 17.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Dienstag 07.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Donnerstag 09.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 13.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Dienstag 14.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Donnerstag 16.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 20.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Dienstag 21.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Donnerstag 23.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Montag 27.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Dienstag 28.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25
Donnerstag 30.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-O1-25

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Basisgrammatik und Ausbau der Grammatikkenntnisse
• Leistung der Sprache für die Kommunikation
• Basiswortschatz (Alltagskommunikation) und grammatische und linguistische Fachbegriffe, zweisprachig
• Sammeln und Verarbeiten von Informationen in BKS
• Erfassen von audio- bzw. audio-visuellen Informationen in BKS
• mündliche Ausdrucksfähigkeit
• Namenkunde Bosniens / Kroatiens und Serbiens und Anredeformen
• Wiedergabe von Gelesenem:
Gelesenes in Form eines geschriebenen Textes
Gelesenes in mündlicher Form (Diskussion, Gespräch)
• Verbale und nonverbale Kommunikation im interkulturellen Kontext

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheitspflicht, aktive Mitarbeit, Zwischentest, schriftliche und mündliche Prüfung am Ende des Semesters.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Sowohl in der Präsenzlehre als auch in der E-Learning Phase wechseln sich Theorie und Übungen ab.

Präsenzunterricht:

• Frontalunterricht (thematisch-orientiertes Lernen – Grammatiktheorie)
• Gruppenarbeit - Lernen durch wechselseitigen Erfahrungsaustausch bzw. durch strukturierte Gespräche – kooperatives Lernen
• Rollenspiele – z.B. eine Simulation möglichst realitätsnaher Gesprächssituationen (nach dem vorgegebenen Muster) zur Förderung des mündlichen Ausdruckes
• Einzelarbeit – individuelle Übungen, Tests
• Gesprächsformen – Dialog, Gesprächskreis, Pro- und Contra Diskussion, Interview
• Selbststudium- selbständiges Arbeiten am Spracherwerb (durch die Arbeitspräsenz auf der E-Learning Plattform, die Arbeit im Tandem und durch die in Einzelarbeit angefertigten Hausübungen)

• Computerunterstützer Unterricht
Basisbestandteile der E-Learning Plattform sind:
Lerninformationen (Lernstoff, Prüfungsinformationen, Lerntechniken, Theoretisches – die Sprachstruktur und Sprachgeschichte des B/K/S, slawistische Linkssammlung, Grammatiken- und Lehrbücherliste)
Lernmaterialien (das von der LV Leiterin erstellte Skriptum „NEMA PROBLEMA I“ bestehend aus Übungsblättern, Textbeispielen, Grammatikeinheiten und audiovisuellen Beiträgen bildet die Grundlage)
Kommunikation und Kooperation ( per Chat, Foren und E-mail)
• Lernen im Tandem (B/K/S native speaker und Deutsch native speaker) -Teil des Selbststudiums unter Betreuung der LV Leiterin, die nötige Materialien (E-Learning Plattform) zur Verfügung stellt und per E-mail auf die Fragen antwortet und die erarbeiteten Arbeitsunterlagen korrigiert
• Individuelles Lernen mit Medien (Audiovisuelle-, Druckmedien sowie eine Linkliste mit Internetressourcen werden den Studierenden zur Verfügung gestellt)

Erweiterungsangebot – per E-mail werden die Studierenden seitens der LV Leiterin über das breite kulturelle Angebot regelmäßig informiert - (3 der Angebote sind nach eigener Wahl und den persönlichen Interessen verpflichtend zu besuchen):

• Exkursionen – Besuch von literarischen Lesungen, Vorträgen, Musikveranstaltungen, Filmvorführungen, Ausstellungen sowie Wiener Stadtspaziergänge mit slawistischen Inhalten
Ziele: Studierende sollen:
• bewusst mit der Sprache umgehen lernen
• das Basiswortschatz der Alltagssprache erwerben
• die Sprache situationsgerecht einsetzen können, d.h. erlernen, die dem Gesprächspartner bzw. der Situation entsprechende Kommunikationsform anzuwenden
• die Fähigkeit erwerben, sich an Konversationen über allgemeine Themen zu beteiligen
• die Verwendung von zweisprachigen Wörterbüchern (B/K/S – Deutsch) erlernen
• im Stande sein, aus einfachen Texten (verbale und nonverbale) Informationen selektiv erkennen und auswählen zu können
• Bewusstsein für sprachlich-kulturelle Differenzen entwickeln (interkulturelle Kompetenz)

Literatur

Eigenes Skriptum in der elektronischen Form.
Die Liste der weiteren empfohlenen Literatur und die Linkssammlung (Wörterbücher, Grammatiken, etc.) wir auf der e-learning Plattform zu Verfügung gestellt


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-11-K, MK 101

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:59