Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

480011 KO Ostslawischer Sprach- und Kulturraum (unter besonderer Berücksichtigung der Belorussistik) (2020W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Liebe Studierende!
Die Arbeit in dieser Lehrveranstaltung findet ausschließlich im
home-learning-Modus statt!
Die festgesetzten Termine (voraussichtlich ab November 2020) werden
daher nur für Präsentationen wahrgenommen.
Die Termine dafür werden zu Semesterbeginn auf der Lernplattform bekannt
gegeben, zusammen mit der Liste der Themen für diese Präsentationen.
Ein nicht unwesentlicher Teil der Arbeit wird also nicht an die
Sitzungstermine gebunden sein.
Die LV-relevanten Termine werden sukzessive über die Lernplattform
bekannt gegeben.
Mit freundlichen Grüßen
Natalia Korina

Donnerstag 01.10. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 08.10. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 15.10. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 22.10. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 29.10. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 05.11. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 12.11. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 19.11. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 26.11. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 03.12. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 10.12. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 17.12. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 07.01. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 14.01. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 21.01. 09:45 - 11:15 Digital
Donnerstag 28.01. 09:45 - 11:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung richtet sich an BA-Studierende der Slawistik, im Bereich der slawischen Sprach- und Kulturwissenschaft.
Die LV steht Studierenden aller Fachrichtungen der Slawistik offen.

Ziele: Vermittlung von gesichertem und strukturiertem Wissen über die Themenbereiche der LV und die einschlägige Fachterminologie in Deutsch und der jew. Zielsprache.
Verfestigung und Ausbau der bereits vorhandenen Grundkompetenzen in den philologischen Arbeitstechniken (Recherche, Lektüre und Analyse, Vortrag/Präsentation, Diskussion, Generierung von fachbezogenen Texten). Aufarbeitung und Auswertung ausgewählter Fachliteratur dazu.
Dies erfolgt in der Gruppendiskussion, in selbständiger Vor- und Nachbereitung sowie in Form von 2 Kurzpräsentationen.
Inhalte:
- Filiation der ostslawischen Sprachen aus diachroner Sicht.
- Westrussisch, Ruthenisch oder ...? ̶ Vorgänger des Weißrussischen.
- die Problematik der ostslawischen Glottonyme in diachroner Sicht.
- die Problematik der ostslawischen Ethnonyme in Bezug auf Konfession.
- Nationale Wiedergeburt in der Ostslavia: Sprachliche und kulturelle Aspekte.
- Janusgesicht des Weißrussischen? Zwei Alphabete, zwei Rechtschreibungssysteme in gleichzeitiger Verwendung.
- Belorussisierung und ihr Einfluss auf die Sprachentwicklung.
- Sprachsituation Weißrusslands im ersten Drittel des 20. Jh.
- Aktuelle Sprachsituation in Weißrussland und das Problem der kolloquialen Mischsprache (Trasjanka).
- Slavia Latina auf dem ostslawischen Territorium? Beziehungen zwischen Sprachen und Religionen im ostslawischen Raum.
- Weißrussische Kultur im europäischen Kulturkontext.
Studierende können auch eigene Themenvorschläge einbringen.
Methode: Der Art der LV entsprechend hat sie einen ausgeprägt interaktiven Charakter, dominiert durch Gruppendiskussion und Einzelbeiträge der TN – wiederum begleitet durch Gruppendiskussion.
Die Präsentationen und die Gruppendiskussion bilden zentrale Bestandteile der Lehrveranstaltung.
In der aktuellen Situation wird die LV nicht als (reine) Präsenzlehre angeboten, sondern in Hybridform:
- Die Präsentationen der Themen finden gebündelt statt (online), die Diskussion wird aber ausgelagert:
- Diskussionsbeiträge werden nach den Präsentationen schriftlich an die Lehrende per e-mail verschickt und dann anonymisiert an die ReferentInnen weitergeleitet.
- Die Thesenpapiere zu den Präsentationen bitte spätestens 2 Tage vor dem Termin auf die Plattform stellen.
- Konkrete Termine für die Präsentationen werden in Absprache mit der Gruppe (z. B. über doodle) vereinbart.
- Die 1. Referatsrunde beginnt am 5.11.2020, die 2. am 10.12.2020.
- Anmeldung der Wunschthemen bitte bis spätestens 15.10.20 per e-mail an LV-Leiterin.
Es werden auch ausgewählte Fachtexte selbständig schriftlich analysiert.
Weitere Informationen und Anleitungen erfolgen über die Lernplattform.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Gesamtnote ist kumulativ und setzt sich aus den Noten der einzelnen Teilleistungen zusammen. Die erbrachten Teilleistungen (Thesenpapiere, Diskussionsbeiträge) werden semesterbegleitend bewertet.
Daraus ergibt sich die Gesamtnote.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Regelmäßige aktive Teilnahme (ca. 25%); 2 Kurzpräsentationen zu(m) gewählten Thema/en (inkl. Thesenpapier / ppt etc.) (ca. 40%); Diskussionsbeiträge zu den Präsentationen der Mitstudierenden (ca. 20%); ein Portfolio (verbesserte Thesenpapiere; Abgabefrist: 28.02.2021) (ca. 15%).

Prüfungsstoff

Das gesamte in der LV erarbeitete Material (inkl. selbständige Arbeit anhand der LV-Inhalte und Lektüreempfehlungen) zum Thema der LV.

Literatur

Wird zu Semesterbeginn sowie semesterbegleitend sukzessive bekannt gegeben bzw. über die Lernplattform zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-81

Letzte Änderung: Do 08.10.2020 10:11