Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

480021 UE Spracherwerb Ukrainisch Ausbau 3 (2016S)

6.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 48 - Slawistik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Kontinuierliche Entwicklung der fachsprachlichen Kompetenz erfolgt durch Wiederholung bzw. Vertiefung des Grammatikstoffes gepaart mit Übersetzungen diverser Presseartikel und entsprechender literarischer Originaltexte ins Deutsche sowie teilweise bereits in Ukrainische, womit die Fähigkeit der Textrezeption und Reflexion auf Ukrainisch gefördert wird. Des weiteren werden in den Unterricht Konversation mit dem Alltagsvokabular sowie Diskussionen zu den aktuellen Themen aber auch kurze Audioberichte eingebaut

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 01.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 04.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 08.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Dienstag 15.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 18.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 05.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 08.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 12.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 15.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 19.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 22.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 26.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 29.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 03.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 06.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 10.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 13.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Freitag 20.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 24.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 27.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 31.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 03.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 07.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 10.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 14.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 17.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 21.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26
Freitag 24.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 8 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-Z1-35
Dienstag 28.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 2 Slawistik UniCampus Hof 3 2R-EG-26

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vertiefung der Grammatikkenntnisse, Übersetzungen diverser Presseartikel und literarischer Originaltexte ins Deutsche sowie teilweise bereits in Ukrainische, neue Konversationsthemen (Alltagsvokabular), aktuelle Diskussionen, Berichte zu gewählten Schwerpunkten

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kontinuierliche schriftliche und mündliche Überprüfungen, Tests und HÜ sowie Teilnahme an der Abschlussdiskussion zum gemeinsam gewähltem Thema sowie Besprechung der Hauslektüre

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kontinuierliche Entwicklung der fachsprachlichen Kompetenz, die durch die weitere Vertiefung des Grammatikstoffes gepaart mit Übersetzungen ins Deutsche sowie teilweise bereits in Ukrainische und unter der Bearbeitung neuer Konversationsthemen erreicht wird. Die Verbesserung der Schriftsprache erfolgt vor allem durch das Schreiben der Hausaufgaben, Aufsätze und mit der schriftlichen Reflexion der Hauslektüre. Darüber hinaus werden hier die ersten Basiskenntnisse sowohl der Phraseologie als auch stilistischer Mittel vermittelt.

Prüfungsstoff

Förderung des Sprachvermögens durch interaktive Übungen, Diskussionen, Rollenspiele, Schreib- und Leseaufgaben sowie Nachrichten- bzw. Themenvorbereitung in der Zielsprache.

Literatur

Das Lehrbuch "Ukrainisch Modul", diverse Kopien, Artikel, kurze Lernfilme, Videos etc.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-14-U

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:47